Automobil- und Fahrzeugbau

Komplextätsbeherrschung in Automobilbau
Menu
Unsere Automotive Kunden

Wir ebnen den Weg für Smart Cars und Elektrofahrzeuge

Zuken unterstützt seine Kunden bei der Entwicklung innovativer Technologien für Smart Cars, autonomes Fahren und Elektrifizierung des Antriebsstrangs für Serien- und Spezialfahrzeuge der Zukunft.

Durch unsere jahrzehntelange, enge Zusammenarbeit mit unseren Automotive-Kunden haben wir die Erfahrung, individuelle Anforderungen zu verstehen, und die Kompetenz und Technologie, um eine maßgeschneiderte Lösung zu realisieren.

Mit bis zu 70 elektronischen Steuergeräten (ECUs) und 2.000 Kabeln gehören Automobile zu den fortschrittlichsten und komplexesten Elektronikprodukten auf dem Markt. Hersteller und Zulieferer stehen vor der Herausforderung, mehr Anforderungen, Konfigurationen und Änderungsprozesse als je zuvor zu bewältigen, und das in einer immer anspruchsvolleren Konstruktionsumgebung.

Unser Beitrag

Steuergeräte-Entwicklung für anspruchsvolle Anwendungen

Unsere CR-8000 Elektronik-Entwicklungswerkzeuge werden von zahlreichen Automobilherstellern und Tier-1-Zulieferern für die Entwicklung von Motor- und Fahrwerksmanagementsystemen und das damit verbundene Fahren eingesetzt. CR-8000-Anwendungen decken den gesamten PCB-Engineering-Lebenszyklus ab: von der Architekturplanung über das Engineering und die Optimierung auf Systemebene bis hin zur physischen Implementierung und Fertigung..

Bordnetz- und Kabelbaum-Entwicklung

Mit den Produktfamilien CR-8000 und E3.series deckt das Produktportfolio von Zuken das gesamte Spektrum der Elektronik und Elektrotechnik ab. Elektronik-, d-h. Leiterplatten-Designdaten können direkt aus CR-8000 in E3.series importiert werden, die Schnittstellenverbinder platziert und die Signaldefinition und zusätzliche Attribute importiert werden. Mit dieser Funktionalität kann der Datenfluss zwischen PCB-Design und Systemdesign mit wenigen Klicks realisiert werden.

Zusammenarbeit in der Wertschöpfungs-Kette

Mit Werkzeugen, die Industrie-Standardformate wie KBL und VEC unterstützen, ermöglicht Zuken eine barrierefreie Zusammenarbeit in 3D zwischen Automobilherstellern und Kabelbaumlieferanten. Die offenen und integrationsfähigen Produkte E3.HarnessAnalyzer und E3.WiringSystemLab unterstützen den Import von Industriestandardformaten KBL, VEC und PLMXML, visualisieren sie in 2D und 3D und erstellt automatisch schematische Zeichnungen. Mit einfach zu bedienenden Werkzeugen kann die Kabelbaum-Topologie im Hinblick auf Kosten und Gewicht optimiert werden

Referenzen

Die Piaggio-Gruppe nutzte bisher ein CAD-Werkzeug, das nicht auf das 2D-Design von Kabelbäumen spezialisiert war. Die neuen Ziele in puncto Kosteneffizienz, internationale Vereinheitlichung von Teilen und Zeitaufwand konnten so nicht mehr eingehalten werden. Wir haben verschiedene CAD-Lösungen getestet und uns schließlich für E3.series entschieden.

Luigi BaracchinoElectrical Engineering Manager, Piaggio

We looked for a tool to give an end-to-end design path from schematic capture to physical design. One of the reasons E3.series stood out is its inbuilt electrical intelligence. This will help us reduce rework and add digital prototyping into our engineering design process to satisfy challenging time-to-market and quality demands.

Luigi BaracchinoElectrical Engineering Manager, Piaggio

Zuken is among the top performers within the 80 companies we have audited so far; it is uncommon for a software supplier such as Zuken to achieve Automotive SPICE certification to this level. This result shows Zuken to be a robust and reliable partner for the automotive industry supply chain

Achim HoenowHead of Software Supplier Quality Management at Continental Automotive

With motorsport one of the key things is flexibility and being able to do things quickly, which is why we chose E3.series.

Mark AitkenDesign Engineer at M-Sport

Our objective three years ago was to reduce the electrical architecture design cycle for a new car by 20% requiring no extra resources, just improved process and product development integration. E3.Wiring Diagram Generator is proving to be instrumental in making this possible.

Mr PuiattiManager, Engineering and Design at Fiat Group Automobiles

The important first step that Fiat has taken in partnership with Zuken will result in a complete automation of the low-value processes (eg. scm-drafting) involved in the full harnessing of a complete-car design.

Mr PuiattiManager, Engineering and Design at Fiat Group Automobiles

Anwendungsszenarien

Änderungsmanagement in einem kontrollierten Prozess

Für elektronische/elektrische Systeme im Automobil führt Änderungsabläufe zu zahlreichen Qualitäts- und Zeitproblemen. Als zentrales Nervensystem des Fahrzeugs ist das Bordnetz das Bauteil, das den meisten Designänderungen unterliegt.

Mit unseren branchenführenden nativen Lösungen für das elektrische und elektronische Datenmanagement bieten wir Transparenz und aktuelle technische Informationen, um vollständig dokumentierte und detaillierte Änderungs- und Konfigurationsprozesse zu ermöglichen.

Modulare Kabelbäume

Zeiteinsparungen von 50% und mehr lassen sich erzielen, wenn man den digitalen Elektrokonstruktionsprozess über das grundlegende Schaltplan- und Kabeldesign hinaus in ein komplexeres Options- und Variantenmanagement überführt. Auf diese Weise können Kosteneinsparungen aufgrund von Produktivitätsvorteilen realisiert werden.

Mit dem E3.HarnessAnalyzer bieten wir eine Lösung zur Verwaltung modularer Kabelbaumkonfigurationen für kundenspezifische Kabelbäume (KSK) an, um den Austausch des umfassenden Kabelbaumdesignmodells und der Dokumente mit internen oder externen Projektteams zu ermöglichen.

Kabelbaumkomplexität beherrschen

Eine strenge Kontrolle der elektromechanischen Daten ist eine Möglichkeit, wie alle Beteiligten in der Wertschöpfungskette die Komplexität der Produkte kontrollieren und die Kosten begrenzen können. Häufig bieten die Hersteller über 100 Konfigurationsmöglichkeiten für die elektrische Ausrüstung eines Fahrzeugs an. Elektrische Systeme werden daher oft in einem modularen Ansatz entwickelt. Diese Optionen und Varianten können in einer bestimmten Konfiguration nicht getestet werden, so dass eine Vorabanalyse und Designprüfung unerlässlich sind.

Mit dem E3.HarnessAnalyzer bieten wir eine Lösung zur Verwaltung modularer Kabelbaumkonfigurationen für kundenspezifische Kabelbäume (KSK) an, um den Austausch des umfassenden Kabelbaumdesignmodells und der Dokumente mit internen oder externen Projektteams zu ermöglichen.

Zusammenarbeit in den Bereichen Engineering und Fertigung

Mit dem E3.HarnessAnalyzer ermöglicht Zuken eine 3D, barrierefreie Zusammenarbeit zwischen Automobilherstellern und Kabelbaumlieferanten. E3.HarnessAnalyzer 2018 unterstützt den Import von Industriestandardformaten KBL, VEC und PLMXML, visualisiert sie in 2D und 3D und erstellt automatisch schematische Zeichnungen.

Weitere Informationen

Webinare, White Papers, Blogs

  • Blog
Oktober 22, 2020
Feumotech entwickelt Feuerwehrfahrzeuge trotz Corona Schutzmassnahmen in Rekordzeit

Die Feuerwehrfahrzeuge von der Feumotech AG sind hochspezialisierte Sonderanfertigungen. Das zieht meist einen immensen Entwicklungsaufwand mit sich. Durch den Einsatz der E3.series Elektro-CAD-Werkzeuge von Zuken konnte der Entwicklungsaufwand pro Fahrzeug wesentlich reduziert und die Qualität der Elektro-Dokumentation deutlich gesteigert werden.

Read now
  • Blog
Januar 16, 2020
Simplify MCAD Integration with E3.3DTransformer

The mechanical model often drives the electrical design for placement and wire routing. There are multiple M-CAD tools used to author the 3D designs like Dassault Systemes CATIA/SolidWorks, Siemens NX, Creo, Inventor, etc. An important part of a successful electrical design process is the collaboration between electrical and mechanical design principles. Zuken’s E3.series tools have enabled this collaboration with much success.

Read now
  • Presse-Information
März 28, 2019
Bordnetz-Optimierung in 3D
Presse-Information, E3.WiringSystem Lab
  • Presse-Information
Juni 20, 2018
E3.HarnessAnalyzer für formatneutrale Zusammenarbeit
Presse-Information, E3.HarnessAnalyzer, Automobil- und Fahrzeugbau, Bordnetz-Entwicklung
  • Blog
Oktober 26, 2017
Ethernet Emerges as Communications Platform for Next Generation of Vehicles

Each new generation of automobiles has an increasing number of electronic systems that require communications with other vehicle systems at ever higher speeds. The proliferation of advanced driver assistance systems (ADAS) with fully autonomous vehicles on the horizon has greatly increased the amount of bandwidth that must be transferred between the many processors, cameras, radar units, display head units, etc. on current and next-generation vehicles...

Read now
As vehicles transition to higher levels of autonomous driving, networking requirements are growing at a rapid rate. The top contender to meet thes...
  • Presse-Information
November 02, 2016
E3.series - the Tool of Choice for Motorsport
Presse-Information, Produktivität steigern, Qualität sichern

Ihre Herausforderung

Beschreiben Sie Ihr Problem in Stichworte. Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir die erforderlichen Fähigkeiten, Standardlösungskomponenten und Dienstleistungen
Kontakt