Menu

DS-E3: Daten- und Konfigurationsmanagement

Das Datenmanagementsystem DS-E3 ergänzt die elektrotechnische Umgebung von E3.series. DE-E3 ist eng mit E3.series integriert und verwaltet E3.series Projektdaten und Bibliotheken im Originalformat und unterwirft sie einem kontrollierten Engineering Workflow-Prozess. DS-E3 ist direkt in die Zuken E3.series Suite für Elektro- und Fluiddesign integriert, so dass die Entwickler ihre vertraute CAD-Anwendung nicht verlassen müssen um Daten bereitzustellen und zu verwalten.

Bibliotheks- und Materialstammdatenverwaltung

Designdaten- und Produktvariantenverwaltung

Stücklistenverwaltung

PDM und PLM Integration

Video: Zeit gewinnen für kreatives Arbeiten

Verwaltung von Work-in-Progress-Daten und Workflow-Informationen

Play 4:01


Aktuelle, validierte Bibliotheken, Konstruktionsdaten und Konfigurationsmanagement

DS-E3 ist Zukens Datenmanagementsystem der nächsten Generation für elektrische Projektdaten. Es stellt den Entwicklungs- und Fertigungsfachkräften aktuelle, validierte Bibliotheken, Projektdaten und Stücklisteninformationen zur Verfügung. Mit diesen Informationen können die Mitarbeiter Aufgaben und Workflows für Änderungs- und Genehmigungsprozesse vergeben und mit Hilfe von Modul- und Variantenmanagementfuntkonen die Konfiguration und Wiederverwendung von Designs unterstützen.

Das leistungsstarke Design-Datenmanagement-System DS-E3 ist direkt in die vertraute Benutzeroberfläche der Zuken E³.series Suite integriert. Sie kann individuell konfiguriert werden, um den spezifischen Anforderungen verschiedener Rollen wie z.B. Schaltplaner, Panel-Layout-Designer, Bibliothekar oder Fertigungsingenieur gerecht zu werden.

Basierend auf einer objektorientierten Industriestandard-Architektur ist DS-E3 umfassend ausgestattet, um sich in bestehende PDM/PLM- und ERP-Umgebungen zu integrieren. Es bildet die Grundlage für ein echtes elektromechanisches Datenmodell.

Das Datenmanagementsystem DS-E3 im Überblick

DS-E3 ist ein Datenmanagementsystem der nächsten Generation für elektrische Planungsdaten. Es stellt den Fachkräften in Elektrokonstruktion und Fertigung aktuelle, validierte Bibliotheken, Konstruktionsdaten und Stücklisteninformationen zur Verfügung. Mit diesen Informationen können sie Aufgaben und Workflows für Änderungs- und Genehmigungsprozesse steuern und die Konfiguration und Wiederverwendung von Designs durch intelligentes Modul- und Variantenmanagement unterstützen.

Library Data Master ist das DS-E3-Modul, mit dem Bibliotheksinformationen und Spezifikationen verwaltet werden, die für den Elektrokonstruktionsprozess von der Schaltplan-, Fluid- und Kabelplanerfassung bis hin zur Fertigungsdokumentation erforderlich sind.

Der DS-E3 Component Master konsolidiert Materialstammdaten wie Kosten, Verfügbarkeit, alternative Komponenten und zugehörige Informationen wie Datenblätter, Spezifikationen usw., die in der Regel außerhalb des technischen Bereichs in Unternehmens-IT-Umgebungen verwaltet werden. Durch die Konsolidierung dieser Informationen ermöglicht DS-E3 eine signifikante Steigerung der Engineering-Produktivität.

Der DS-E3 Design Data Master verwaltet die Projektdaten der E3.series, einschließlich Optionen und Varianten sowie die zugehörigen Postprocessing-Daten, in einer kontrollierten Umgebung mit umfassender Zugriffskontrolle, Revisionsmanagement und Analysefunktionen.

Mit seinen hochentwickelten Konfigurationsmanagement- und Tracking-Funktionen trägt Design Data Master dazu bei, einen Pool von validierten Funktionsbausteinen zu erweitern, die in neuen neue Projekte wiederverwendet werden können.

Der DS-E3 BoM Data Master generiert und pflegt exakte Stücklisten, die alle zugehörigen Schaltplan-, Verdrahtungs- und Panel-Layout-/Kabelbaumdaten, Komponenteninformationen, Dokumente und Montagezeichnungen in einer einzigen Sicht konsolidieren.

DS-E3 kann in alle gängigen PLM- und ERP-Systeme integriert werden und bietet SOA-basierte Plug & Play-Anschlüsse. Darüber hinaus sind generische Integrations-APIs für weitere Drittsysteme verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie von DS-2 profitieren können

Erhalten Sie eine auf Ihre Unternehmensanforderungen zugeschnittene Demo.
Evaluierungsanfrage für DS-2

Referenzen

Versionssichere Daten aus der Elektro-Konstruktion sind für uns die Grundlage für einen optimalen Fertigungsprozess. Stadler wird deshalb auf DS-E3 für das Management der Bewegungsdaten in der Elektrotechnik setzen.

Christoph LeitererLeiter Entwicklung Elektronik und Elektrotechnik Tailormade bei Stadler Rail

This distribution of engineers’ time needs to improve for companies to continue to be successful; for optimized development processes leading to increased productivity. In every design project a huge amount of data is generated and, with growing product complexity, this will only increase. So design engineers need access to solutions that allow them to manage large volumes of data and retrieve up-to-date information when it is needed.

Verena BunkSenior Analyst at techconsult.

Zugehörige Ressourcen

Webinare, Pressemitteilungen und mehr.....

  • Webinare
August 09, 2021
Elektrotechnik: Disziplinübergreifendes Change Request Management mit PTC Windchill

Anhand eines realitätsnahen Änderungsszenarios zeigen PTC und Zuken gemeinsam wie eine Produktinnovation effizient und prozesssicher realisiert werden kann, die eine enge Abstimmung zwischen den Entwicklungsteams für Mechanik und Elektronik erforderlich macht.

Jetzt ansehen
  • Webinare
Juli 11, 2021
Digital Continuity - Zuken's Strategie für die Integration von PDM und PLM

Als Beitrag zur Lösung dieser komplexen Aufgabe unterstützt Zuken einen Best-in-Class-Ansatz, der eine flexible Digitalisierungsstrategie ermöglicht. In dieser Präsentation geben wir eine Einführung in Zukens PDM- und PLM-Integrationsstrategie für Engineering-Teams und einen Überblick über zertifizierte Prozessintegrationen mit führenden PDM-Umgebungen.

JETZT ANSEHEN
  • Webinare
Juli 09, 2021
Definition und Implementierung einer konfigurierbaren Produktarchitektur

Ein methodischer Ansatz zur Festlegung eines optimalen Varianzgrads vor der Festlegung der Umsetzung in CR-8000- und E3.series

Jetzt ansehen
  • Presse-Information
März 29, 2021
Vorkonfigurierte Lösung für die Verwaltung von Elektro- und Fluid-Projekten

Mit dem DS-E3 StarterPackage stellt Zuken einen vorkonfigurierten Funktionsumfang seiner Datenmanagement Software DS-E3 vor, der speziell auf die Verwaltung von E3.series Projekten ausgelegt ist.

Read now
  • Webinare
September 14, 2020
Projekte verwalten leicht gemacht - DS-E3 StarterPackage

Wer kennt es nicht? Viele Versionen, viele Zwischenstände, viele Kopien. Wer hat den aktuellsten Stand? Wo ist dieser gespeichert? Wer arbeitet gerade darauf? Welche Einstellungen, Struktur und Datenbank ist die Richtige? Auf alle Fragen wollen wir in diesem Webinar eine Antwort geben und eine einfache Lösung vorstellen, welche Ihnen im täglichen Arbeiten mit E3.series helfen kann.

Read now
  • Broschüre
März 06, 2019
DS-E3: Daten- und Prozess-Management für E3.series
Broschüre, DS-2

Aktuelle DS-E3 Blog Posts

  • Blog
März 11, 2021
Alles unter Kontrolle

Das heutige Daily Business im Datenmanagement kann manchmal eine echte Herausforderung sein. Mit dem DS-E3 Starter Paket lassen sich jedoch einige Stolpersteine aus dem Weg räumen.

Read now
  • Blog
April 24, 2020
Working Remotely with DS – Design Data Management Tools

The world that we all live in has been changed by the Covid-19 outbreak. Stay at home orders and social distancing significantly impact the way we live our daily lives. Working remotely presents a whole new set of challenges for engineers and the companies that employ us. We now work on company supplied-laptops that typically connect back to the corporate network through a VPN.

Read now
  • Blog
Februar 20, 2020
Modular Design with Traceability

A modular electrical design comes with its own set of unique challenges. However, the basic principles of the solution are the same. With this in mind, let’s think modular when it comes to a modular design.

Read now
  • Blog
Juni 20, 2019
Exploring Add-on Tools in E3.series – Part 1

E3.series software offers a number of add-on tools that will increase productivity while allowing collaboration between all engineering disciplines. Keep in mind that functionality will vary based on your own MCAD and PLM solutions and their versions. Let’s explore the add-on tools in E3.series and see what’s available.

Read now
  • Blog
Mai 17, 2018
Data - The Secret of Success Under Industry 4.0?

Industry 4.0, a.k.a. the Fourth Industrial Revolution (IR), is a hot topic because most of us are either taking our first steps in this world, or we’re preparing to. Clearly, earlier industrial revolutions were all about making better use of resources (e.g. burning coal to make steam), people (e.g. workers in factories) and, latterly, electricity and computer-controlled automation. For each revolution, the companies that did well were early adopters of the technology and practices of the day, and they recognised waste when they saw it.

Read now
Industry 4.0, a.k.a. the Fourth Industrial Revolution (IR), is a hot topic because most of us are either taking our first steps in this world, or ...
  • Blog
September 12, 2017
Things to Consider Before Investing in a New Electrical Engineering Tool

Feeling a bit dazed by the multitude of electrical applications available to you? With Zuken’s E3.series containing a host of products including E³.schematic, E³.fluid, E³.cable, E³.formboard, E³.panel, E³.RoutingBridge, E³.PLCBridge and E³.Wiring Diagram Generator, you may feel overwhelmed on your  first approach.

Read now
Feeling a bit dazed by the multitude of electrical applications available to you?

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns