Zuken-Schnittstelle für SAP S/4HANA zertifiziert

Integration unter der Bezeichnung »SAP Engineering Control Center interface to Zuken« über die globale SAP-Preisliste verfügbar

München und Karlsruhe, 14. Dezember, 2021 – Zuken, einer der weltweiten Technologieführer auf dem Gebiet des digitalen Engineerings im Bereich Elektronik- und Elektrotechnik, gibt bekannt, dass die Integration seiner Engineering-Systeme CR-8000/DS-CR und E3.series/DS-E3 in SAP S/4HANA ab sofort unter der Bezeichnung »SAP Engineering Control Center interface to Zuken«​ über die globale Preisliste von SAP bezogen werden kann.

Oliver Hechtl, Head of Data Management and Integration, Zuken Europe.
Oliver Hechtl, Head Zuken Technology and Services Europe: „Mit der zertifizierten Schnittstelle zu SAP S/4HANA können Unternhmen Daten der Engineering-Lösungen von Zuken in unternehmensweiten digitalen Business-Prozessen nutzen“

Das Interface ermöglicht den bidirektionalen Austausch von Materialstammdaten, Dokumenten sowie Produktstrukturinformationen zwischen Zukens Elektronik-, Elektrotechnik- und Engineering-Systemen CR-8000/DS-CR und E3.series/DS-E3 mit SAP S/4HANA. Auf Basis dieser Integration können die mit diesen Systemen generierten Daten und Metadaten in aktueller Version in unternehmensweiten Business-Prozessen wie Concurrent Engineering, Modulverwaltung, Konfigurationsmanagement, Bauteilverwaltung sowie Änderungs- und Freigabemanagement genutzt werden.

Im Einzelnen werden folgende Abläufe unterstützt:

  • Anlage und Austausch von Bauteilstammdaten wahlweise in Zuken oder SAP
  • Freigabe bzw. Sperrung von abgekündigten Bauteilen wahlweise auf SAP- oder Zuken-Seite
  • Austausch von Fertigungsdaten, Metadaten und Stücklisten zwischen Zuken und SAP
  • Anlage und Abgleich von Produktstrukturen wahlweise auf SAP- oder Zuken-Seite
  • Integration und Steuerung von Workflows und Änderungsprozessen wahlweise auf SAP- oder Zuken-Seite

Die zertifizierte Schnittstelle basiert auf der von dem SAP Platinum Partner DSC Software AG mit Sitz in Karlsruhe entwickelten Software SAP Engineering Control Center | SAP ECTR, der Standard-Integrationsplattform der SAP für MCAD, ECAD und MS Office in SAP PLM, die über die SAP-Preisliste verfügbar ist. Nach der erfolgreichen Zertifizierung der Integrationssoftware Zuken PLM-Interface durch SAP, wird die Lösung über die SAP-Preisliste weltweit vertrieben.

„Die Zertifizierung und Aufnahme des SAP Engineering Control Center interface to Zuken auf die SAP-Preisliste bedeutet für unsere Kunden ein weiteres Stück Investitionssicherheit in einer sich rasch wandelnden IT-Welt,” sagte Oliver Hechtl, Leiter des Zuken-Geschäftsbereichs Technology and Services Europe. „Sie erhalten dadurch die Sicherheit, dass die mit der Best-in-Class Engineering Software von Zuken generierten Daten, auch in dem sich rasch wandelnden Umfeld der unternehmensübergreifenden digitalen Business-Prozesse, nutzbar sind und bleiben.”

Dazu ergänzt Dominik Maier, Senior Vice President Products & Development | Prokurist, von DSC: „Die neue Direktintegration von Zuken ist ein weiterer wichtiger Meilenstein auf der Roadmap von SAP ECTR. Es zeigt sich daran einmal mehr, dass wir die Integrationsmöglichkeiten von SAP ECTR, und damit von SAP PLM, gemeinsam mit der SAP und weiteren wichtigen Partnern kontinuierlich ausbauen. Wir freuen uns sehr, dass ab sofort auch Zuken-Anwender die Vorteile der SAP ECTR-Direktintegration in vollem Umfang nutzen können.“

Über DSC Software AG

Your Companion for Integrative PLM

Die DSC Software AG ist einer der führenden Beratungs- und Integrationsexperten im Umfeld von SAP PLM. Wir begleiten Industrieunternehmen bei der konkreten Umsetzung von Digitalisierungsstrategien für den Produktlebenszyklus in SAP, durch Integrations-, Prozess- und Umsetzungskompetenz.

Gemeinsam mit SAP entwickeln wir die strategische Integrationsplattform für SAP PLM: SAP Engineering Control Center | SAP ECTR – einfach „Integrative PLM”.

Als SAP Platinum Partner treiben wir mit inzwischen ca. 700 Kunden die Digitale Transformation voran. Mit viel Know-How und immer individuell auf unsere Kunden zugeschnitten.

Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Produkte finden Sie unter www.dscsag.com und https://www.linkedin.com/company/dsc-software-ag

wp-header-1920x844-artificial-intelligence-510x310
  • Blog
Mai 06, 2024
Abhilfe für den Fachkräftemangel im PCB-Design durch KI

Angesichts des Fachkräftemangels in vielen Branchen finden sich immer mehr Ingenieure in Positionen wieder, die Fähigkeiten erfordern, für die sie nicht speziell ausgebildet wurden. Was wäre, wenn wir diese Lücke mit Hilfe der KI-Technologie schließen könnten? Erfahren Sie mehr.

Read now
Reuse of Schematic and Layout Modules in PCB design
  • Webinare
April 16, 2024
Effiziente Aktualisierung von abgekündigten Bauteilen in PCB-Designs

Dieses Webinar wird demonstrieren, wie das Zuken CR-8000 Enterprise PCB Design System Aktualisierungen und Neugestaltungen automatisiert, um auf die Obsoleszenz von Komponenten zu reagieren. Erfahren Sie, wie Sie betroffene Module identifizieren, Designs mit einer schematischen Modulbibliothek aktualisieren und Layout-Änderungen intelligent unterstützen.

Watch Now
A diagram showcasing how the use of PLM can improve functionality, as was the case with Haulotte integrating Zuken's E3.series
  • Blog
Februar 20, 2024
Das Potenzial von Product Lifecycle Management (PLM) gezielt nutzen

Product Lifecycle Management (PLM) ist ein Eckpfeiler zur Verbesserung der Produktentwicklung und der betrieblichen Effizienz und bietet einen umfassenden Ansatz zur Bewältigung der Komplexität der modernen Fertigung. Lesen Sie in unserem Blog mehr über Strategien für eine effektive PLM-Integration.

Read now
Image-4-510x310
  • Anwenderbericht
Januar 16, 2024
Haulotte

Die Entscheidung von Haulotte für die E3.series-Lösung von Zuken ermöglichte die Optimierung der Arbeitsmethodik und einen klareren und effektiveren Ausblick auf zukünftige Entwicklungen.

Read now
Die Integration der E3.series- und DS-E3-Lösungen in ARAS PLM entspricht voll und ganz den Anforderungen der Entwicklungsabteilung von Haulotte.

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns