Schaltschrankaufbau und Routing in 2D und 3D

Menu

E3.panel - Integriertes 3D Schaltschrank Design mit Fertigungsschnittstellen

E3.panel ermöglicht es Ingenieuren, Komponenten innerhalb von Schaltschränken sowohl in 3D als auch in 2D zu gestalten. Intelligente automatische Fangpunkte ermöglichen es, dass die Teile direkt an der richtigen Stelle platziert werden können. Kollisionen können durch Sperrflächen und Höhenbeschränkungen vermieden werden. E3.panel ist dynamisch mit E3.schematic und E3.cable integriert. Benutzer können einfach zwischen Schaltschrank und Schaltplan wechseln. Änderungen an beiden Konstruktionen werden sofort übernommen.

Maßstäbliche Schaltschrankzeichnungen

Steckplatz- und Montagefunktionalität

Definition von Sperrflächen und Höhenbeschränkungen

Automatische Drahtführung in 2D und 3D

Schaltschrankaufbau und Dokumentation mit E3.panel

E3.panel ermöglicht es Ingenieuren, Komponenten innerhalb von Schaltschränken zu gestalten. Intelligente automatische Fangpunkte ermöglichen eine einfache Platzierung der Teile an der richtigen Stelle, und mit Halte- und Höhenbeschränkungen ist es auch möglich, Kollisionen zu vermeiden.

Die Signallogik wird aus dem Schaltplan übernommen und die Drähte können automatisch durch die Kanäle in dem Schaltschrank geführt werden, wobei der kürzeste Weg und eventuelle Trennungsanforderungen berücksichtigt werden, die Füllkapazität des Kanals wird ebenfalls überprüft. Die Länge jedes Drahtswird berechnet und mit speziellen Links zu den Kabelvorbereitungsmaschinen können Kabel automatisch abisoliert, gecrimpt und markiert werden.

schaltschrankbau

E3.panel Funktionsübersicht

Simultane Bearbeitung von Schaltschrank und Schaltplan

E3.panel ist dynamisch in den Schaltplan integriert und die Arbeit kann entweder im Schaltschrank oder im Schaltplan beginnen. Benutzer können einfach zwischen Schaltschrank und Schaltplan navigieren, und Änderungen werden sofort auf alle Elemente übertragen.

Integrierter 3D Schaltschrankaufbau

Der Schaltschrankaufbau in E3.panel kann zwei- oder dreidimensional ausgeführt werden und ermöglicht es Ingenieuren, Komponenten in Schaltschränken zu platzieren. Intelligente automatische Fangpunkte ermöglichen eine einfache Platzierung der Teile an der richtigen Stelle, und mit Halte- und Höhenbeschränkungen ist es auch möglich, Kollisionen zu vermeiden.

Automatische und interaktive Platzierung und Routing

Die Drähte können unter Berücksichtigung des kürzesten Weges und eventueller Trennungsanforderungen automatisch durch die Kanäle im Schaltschrank geführt werden. Die Füllkapazität des Kanals wird ebenfalls überprüft.

Kabellängenberechnungen und dynamische Dimensionierung

E3.panel berechnet automatisch die Länge der einzelnen Segmente. Wenn die Schnittstellen von E3.panel zu Kabelbverarbeitungsmaschinen verwendet werden, können die Kabel automatisch geschnitten, abisoliert, gecrimpt und markiert werden.

3D Kollisionskontrolle

Mit VRML oder STEP AP203/214 können alle 3D-Daten aus E3.panel auf mechanische 3D-Systeme übertragen werden. Vereinfachte Modelle des elektrischen E3.Panel Designs werden verwendet, um Kollisionen im gesamten mechanischen Design zu überprüfen. Diese Funktionalität ermöglicht volldigitale Mock-ups zur Beurteilung von Abstandsanforderungen, Kollisionserkennung und Fehlervermeidung.

Digital Manufacturing im Schaltschrankbau

Datensätze für die Kabelbaumfertigung können aus der Konstruktionszeichnung in Form von Kabellisten extrahiert werden, die Routen- und Längeninformationen enthalten. Schnittstellenmodule verbinden E3.cable mit Produktionsmaschinen für den Schaltschrankbau wie den Komax Kabelverarbeitungsmaschinen und den Perforex Bohr-, Stanz- und Schneidewerkzeugen.

Weitere Informationen

Webniars, Blogs, Press Releases

  • Presse-Information
Mai 04, 2020
Smart Cabinet Building Initiative

Gemeinsam mit maßgeschneiderten, durchgängigen Lösungen die Potentiale durch die Digitalisierung im Schaltschrankbau heben: Dafür haben die Unternehmen Weidmüller, Komax, Zuken und Armbruster Engineering im April die Initiative „Smart Cabinet Building“ gegründet.

Read now
Weidmüller, Komax, Zuken und Armbruster Engineering gründen die Initiative „Smart Cabinet Building“ für neue Lösungen im Schaltschrankbau
  • Webinar
Dezember 03, 2018
Fehler vermeiden beim Schaltschrankaufbau

Bei der Zusammenstellung der Betriebsmittel eines Schaltschranks ist es oft unmöglich zu sagen, ob sie korrekt sind, bevor der Herstellungsprozess beginnt. Durch eine direkte Verbindung zwischen Schaltplan und Schaltschrankaufbau werden solche Fehler viel früher erkannt und somit vermieden.

Read now
  • Webinar
November 29, 2018
Grundlagen der Kabelbaum-Entwicklung - Teil 2

Ausgehend von den logischen Informationen aus Schaltplan und Topologieauslegung übertragen wir die Kabeldaten an die Mechanik-Konstruktion. Dort übernehmen wir das Routing des Kabels, wandeln wir den 3D-Kabelbaum in 2D um und erzeugen eine Nagelbrettzeichnung (Formboard) im Maßstab 1:1.

Read now
  • Anwenderbericht
November 22, 2018
Kässbohrer Transport Technik
Anwenderbericht, Kässbohrer Transport Technnik, E3.cable, E3.panel, E3.formboard
60-90% Reduzierung der Durchlaufzeit der elektrischen Dokumentation für kundenspezifische Fahrzeugkonfigurationen
  • Anwenderbericht
November 22, 2018
Bruker
Anwenderbericht, Bruker, E3.cable, Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Montage- und Servicedokumentation
Gesteigerte Dokumentationsqualität und die Effizienz des Entwwicklungsablaufs für Präzisionsinstrumente E3.series
  • Presse-Information
Juli 24, 2018
E3.series 2018 erweiterte Modul- und Variantenvielfalt
Presse-Information, E3.panel, DS-E3, E3.fluid, E3.formboard, E3.cable
  • Datenblatt
März 07, 2017
E3.Panel
Datenblatt, E3.panel

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns