Menu

E3.panel

E3.panel ermöglicht es Ingenieuren, Komponenten innerhalb von Schaltschränken sowohl in 3D als auch in 2D zu gestalten. Intelligente automatische Fangpunkte ermöglichen es, dass die Teile leicht an der richtigen Stelle platziert werden können. Kollisionen können mit Aussperrungen und Höhenbeschränkungen vermieden werden. E3.panel ist dynamisch mit E3.schematic und E3.cable integriert. Benutzer können einfach zwischen dem Panel und dem Schaltplan wechseln. Änderungen an beiden werden sofort übernommen.

Maßstäbliche Schaltschrankzeichnungen

Steckplatz- und Montagefunktionalität

Definition von Sperrflächen und Höhenbeschränkungen

Automatische Drahtführung in 2D und 3D

E3.panel ermöglicht es Ingenieuren, Komponenten innerhalb von Schaltschränken zu gestalten. Intelligente automatische Fangpunkte ermöglichen eine einfache Platzierung der Teile an der richtigen Stelle, und mit Halte- und Höhenbeschränkungen ist es auch möglich, Kollisionen zu vermeiden. Die Signallogik wird aus dem Schaltplan übernommen und die Drähte können automatisch durch die Kanäle in dem Schaltschrank geführt werden, wobei der kürzeste Weg und eventuelle Trennungsanforderungen berücksichtigt werden, die Füllkapazität des Kanals wird ebenfalls überprüft. Die Länge jedes Drahtswird berechnet und mit speziellen Links zu den Kabelvorbereitungsmaschinen können Kabel automatisch abisoliert, gecrimpt und markiert werden.

schaltschrankaufbau

E3.panel Funktionsübersicht

Simultane Bearbeitung von Schaltschrank und Schaltplan

E3.panel ist dynamisch in den Schaltplan integriert und die Arbeit kann entweder im Schaltschrank oder im Schaltplan beginnen. Benutzer können einfach zwischen Schaltschrank und Schaltplan navigieren, und Änderungen werden sofort auf alle Elemente übertragen.

Integrierter 3D Schaltschrankaufbau

Der Schaltschrankaufbau in E3.panel kann zwei- oder dreidimensional ausgeführt werden und ermöglicht es Ingenieuren, Komponenten in Schaltschränken zu platzieren. Intelligente automatische Fangpunkte ermöglichen eine einfache Platzierung der Teile an der richtigen Stelle, und mit Halte- und Höhenbeschränkungen ist es auch möglich, Kollisionen zu vermeiden.

Automatische und interaktive Platzierung und Routing

Die Drähte können unter Berücksichtigung des kürzesten Weges und eventueller Trennungsanforderungen automatisch durch die Kanäle im Schaltschrank geführt werden. Die Füllkapazität des Kanals wird ebenfalls überprüft.

Kabellängenberechnungen und dynamische Dimensionierung

E3.panel berechnet automatisch die Länge der einzelnen Segmente. Wenn die Schnittstellen von E3.panel zu Kabelbverarbeitungsmaschinen verwendet werden, können die Kabel automatisch geschnitten, abisoliert, gecrimpt und markiert werden.

3D Kollisionskontrolle

Mit VRML oder STEP AP203/214 können alle 3D-Daten aus E3.panel auf mechanische 3D-Systeme übertragen werden. Vereinfachte Modelle des elektrischen E3.Panel Designs werden verwendet, um Kollisionen im gesamten mechanischen Design zu überprüfen. Diese Funktionalität ermöglicht volldigitale Mock-ups zur Beurteilung von Abstandsanforderungen, Kollisionserkennung und Fehlervermeidung.

Digital Manufacturing

Datensätze für die Kabelbaumfertigung können aus der Konstruktionszeichnung in Form von Kabellisten extrahiert werden, die Routen- und Längeninformationen enthalten. Schnittstellenmodule verbinden E3.cable mit Produktionsmaschinen wie den Komax Kabelverarbeitungsmaschinen und den Perforex Bohr-, Stanz- und Schneidewerkzeugen.

Related Resources

Find out more via our webinars, blogs, press releases and more...

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns