Menu

E3.formboard

E3.formboard ist eine Komplettlösung für die Erstellung von Kabelbaum-Fertigungszeichnungen. Auf jedem Blattformat können eine oder mehrere Fertigungszeichnungen erstellt werden. Automatische Funktionen erleichtern die Platzierung, Anordnung und Dimensionierung der Kabelstränge und -segmente. E3.formboard ist vollständig in E3.cable integriert. Die in E3.cable definierten logischen Verbindungsdaten werden direkt in E3.formboard verwendet, und alle Änderungen, die in beiden Modulen vorgenommen werden, werden automatisch übernommen.

Erstellung einer umfassenden Fertigungsdokumentation

Automatische Berechnung von Drahtlängen und Bündeldurchmessern

Dynamische Anschlusstabellen mit Pin-, Draht-, Kabel-, Signal-, Mess-, Farb- und Zielinformationen

Kontrolle und Einstellung der Drahtlängen

Referenzen

Der Umstieg auf E3.formboard - und der Einsatz von E3.Routing Bridge und E3.eCheck - ermöglicht es uns, als Ingenieure produktiver und als Baumaschinenhersteller wettbewerbsfähiger zu sein.

Carl WorthingtonPrincipal Electrical Engineer at Mecalac

Optimierte Formboard Designs für eine fehlerfreie Kabelbaumfertigung

Formboard Designs beinhalten Verbindungstabellen, Klemmen und Wicklungen. Die Drahtlängen werden automatisch festgelegt und ein Algorithmus berechnet den Außendurchmesser der Kabelbaumsegmente. Um das Papierformat einzuhalten, lassen sich die Kabelbaumzweige um jeden beliebigen Punkt drehen, und eine spezielle Druckfunktion ermöglicht das Nachdrucken einzelner Abschnitte.

 

 

kabelbaumfertigung

kabelbaumfertigung

Standalone Formboard Design

Die dem Kabelbaumblatt hinzugefügten Anschlüsse beinhalten automatisch Verbindungstabellen, während die zwischen den Anschlüssen hinzugefügten Verbindungsleitungen die Abzweigungen des Kabelbaums definieren. Die in den Verbindungstabellen an den Pins hinzugefügten Leitungen werden automatisch durch die kürzesten oder vordefinierten Kabelbaumsegmente geführt.

Integriertes Schaltplan- und Formboard-Design

Mit der Integration von E³.formboard in E³.cable werden die in E³.cable definierten logischen Verbindungsdaten direkt in E³.formboard verwendet. Alle Änderungen, die in einem der beiden Module vorgenommen werden, werden automatisch in das andere übernommen.

E3.formboard Funktionsbersicht

E3.formboard bietet eine Komplettlösung zur Erstellung von Kabelbaumzeichnungen für die Fertigung

Erstellung von Fertigungsdokumentationen

Zeichnungen für die Kabelbaumfertigung aus E3.formboard geben einen Überblick über die im Schaltplan definierten Drähte und Kabelbäume. Diese enthalten sowohl elektrische als auch nichtelektrische Komponenten einschließlich Steckerplatzierungen, Leitungssegmenten, Schutzabdeckungen, Klemmen und weiteren Komponenten.

Automatische Berechnung von Kabellängen und Bündeldurchmessern

Die Drahtlängen werden automatisch festgelegt und ein Algorithmus berechnet den Außendurchmesser der Kabelbaumsegmente. Zur Anpassung an das Papierformat können die Kabelbaumzweige um jeden beliebigen Punkt gedreht werden und eine spezielle Druckfunktion ermöglicht es, einzelne Abschnitte neu zu drucken.

Dynamische Anschlusstabellen

Konfigurierbare Anschlusstabellen können in der Zeichnung platziert werden, um Pin-, Draht-, Kabel-, Signal-, Mess-, Farb- und Zielinformationen anzuzeigen. Diese Tabellen sind dynamisch, was bedeutet, dass ein Draht zu einem in der Tabelle angezeigten Pin hinzugefügt und mit einem Pin in einer anderen Tabelle verbunden werden kann. Formboard fürht den Draht automatisch von Pin zu Pin durch die Kabelbaumsegmente.

Kontrolle und Einstellung der Kabellängen

Kabelbaumsegmente können hervorgehoben werden, wenn die auf dem Blatt angezeigte Länge nicht mit der für jedes Segment definierten Herstellungslänge übereinstimmt. Diese „überdimensionierten“ Segmente können automatisch angepasst werden, um die korrekte Herstellungslänge anzuzeigen, die den Segmenten des Kabelbaums zugeordnet ist.

Integriertes Schaltplan- und Formboard-Design

E3.formboard ist vollständig in E3.cable integriert. Die in E3.cable definierten logischen Verbindungsdaten werden direkt in E3.formboard verwendet, und alle Änderungen an einem der beiden Module werden automatisch in das andere übernommen.

Digital Manufacturing

Datensätze für die Kabelbaumfertigung können aus der Konstruktionszeichnung in Form von Kabellisten extrahiert werden, die Routen- und Längeninformationen enthalten. Schnittstellenmodule verbinden E3.cable mit Produktionsmaschinen wie den Komax Kabelverarbeitungsmaschinen und den Perforex Bohr-, Stanz- und Schneidewerkzeugen.

Related Resources

Find out more via our webinars, blogs, press releases and more...

  • Webinare
November 23, 2020
Der digitale Zwilling im Bereich Wartung und Kundendienst für komplexe elektrische Systeme

Der Kundendienst wird oft vernachlässigt, wenn man über den digitalen Zwilling spricht. Wir wollen in diesem Webinar die Einsatzmöglichkeiten in diesem Teil der Prozesskette unter die Lupe nehmen.

Read now
  • Webinare
November 29, 2018
Grundlagen der Kabelbaum-Entwicklung - Teil 2

Ausgehend von den logischen Informationen aus Schaltplan und Topologieauslegung übertragen wir die Kabeldaten an die Mechanik-Konstruktion. Dort übernehmen wir das Routing des Kabels, wandeln wir den 3D-Kabelbaum in 2D um und erzeugen eine Nagelbrettzeichnung (Formboard) im Maßstab 1:1.

Read now
  • Anwenderbericht
November 22, 2018
Kässbohrer Transport Technik
Anwenderbericht, Kässbohrer Transport Technnik, E3.cable, E3.panel, E3.formboard
60-90% Reduzierung der Durchlaufzeit der elektrischen Dokumentation für kundenspezifische Fahrzeugkonfigurationen.
  • Anwenderbericht
November 21, 2018
Emergency One

Emergency One beherrscht die Komplexität des Kabelbaum-Designs und verkürzt die Lieferzeiten durch den Einsatz eines digitalen Designprozesses

Read now
Emergency One beherrscht die Komplexität des Kabelbaum-Designs und verkürzt die Lieferzeiten durch den Einsatz eines digitalen Designprozesses
  • Anwenderbericht
November 21, 2018
Alstom
Anwenderbericht, Alstom, E3.cable, Produktivität steigern, Modulare Baukastensysteme
Gesteigerte Produktivität und Planungsqualität durch die Einführung einer modularen Methodik
  • Anwenderbericht
November 15, 2018
Mecalac
Anwenderbericht, Mecalac, E3.3DRouting Bridge, E3.formboard, Special Vehicles, Änderungs-Management, Prozess-Reengineering, Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Mecalac verkürzt die Entwicklungszeit von Kabelbäumen für Baustellenfahrzeuge
  • Presse-Information
Juli 24, 2018
E3.series 2018 erweiterte Modul- und Variantenvielfalt
Presse-Information, E3.panel, DS-E3, E3.fluid, E3.formboard, E3.cable

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns