Kabelplanung und -dokumentation

Digitale Fertigungsinformationen
Menu

E3.cable - Design und Dokumentation von Kabelplänen und Kabelbäumen

E3.cable wird für die Erstellung und Dokumentation von Kabelplänen und Kabelbäumen verwendet. Es erweitert die Funktionalität von E3.schematic und ermöglicht es, einzelne Adern zu Kabeln oder Kabelbündeln zu kombinieren. Abschirmungen und Twisted-Pair-Strukturen können ebenfalls zu den Kabeln hinzugefügt und automatisch im Schaltplan dargestellt werden. E3.cable eignet sich besonders für Unternehmen, die Energie- und Steuerleitungen für die Automobil-, Off-Highway- und Spezialfahrzeug-, Luft- und Raumfahrtindustrie entwickeln oder Feldverkabelungen für Anlagen und Maschinen entwickeln.

Eine integrierte Software-Lösung für die Verbindungstechnik und Kabelbaumentwicklung

Intelligente Blockfunktionalität für die Darstellung dynamischer Bauteile

Hierarchie-Funktionalität für flexible Top-Down oder Bottom-Up Gestaltungsansätze

Verschiedene Ansichten von Bauteilen und Betriebsmitteln für Entwicklungs- und Fertigungs-Dokumentation

Blockfunktionalität bei der Erstellung eines Kabelplans

E3.cable unterstützt funktionale Blöcke: Blöcke können Komponenten, Rackausrüstung, Blackboxen, Leiterplatten und komplette Systeme und Subsysteme über die Hierarchie darstellen. Die Anschlusspins werden dynamisch zu den Blöcken hinzugefügt und die Signalinformationen werden daneben angezeigt.

Ansichten ermöglichen eine alternative Dokumentation vom Einlinienplan, Schaltplan und Kabelplan. So können beispielsweise Steckverbinder im Schaltplan als Einzelpins oder als kompletter Steckverbinder im Kabelplan dargestellt werden. Änderungen an einer der Ansichten, löst eine sofortige Aktualisierung aller anderen Ansichten aus und stellt sicher, dass die gesamte Dokumentation der Kabelplanung synchronisiert wird.

Kabelbaum

Die wichtigsten Funktionen von E3.cable

Blockschaltbilder

E3.cable unterstützt funktionale Blöcke: Blöcke können Komponenten, Rackausrüstung, Blackboxen, Leiterplatten sowie ganze Systeme und Subsysteme darstellen. Die Anschlusspins werden den Blöcken dynamisch hinzugefügt, und die Signalinformationen werden daneben angezeigt.

Verschiedene Ansichten mit Multi-View

Verschiedene Ansichten ermöglichen alternative Darstellungen wie Einliniendiagramme, Schaltpläne und Kabelpläne. Steckverbinder können im Schaltplan als Einzelpins und dann als kompletter Steckverbinder im Kabelplan dargestellt werden. Änderungen an einer der Ansichten, werden sofort alle zugehörigen Ansichten aktualisiert.

Hierarchischer Entwurf

Hierarchische Systeme und Subsysteme können als Blöcke dargestellt werden. Signale und Verbindungen können zwischen Ebenen und Unterebenen durchgehen. Die Hierarchie ermöglicht Top-Down und Bottom-Up Design, unterstützt die Wiederverwendung von Designs und bietet Projektleitern einen Überblick auf Systemebene.

Verweise auf PCB Daten

Blöcke können mit PCB Design-Daten verbunden werden. Steckerleisten und Signalinformationen aus dem PCB-System werden dynamisch zu den Blöcken der E3.series hinzugefügt. Änderungen an der Leiterplatte werden wieder importiert und im Block aktualisiert. E3.cable unterstützt die meisten PCB Formate und ist bidirektional mit Zukens CR-8000 integriert.

Weiterführende Ressourcen

Webinare, Blogs, Pressemitteilungen und mehr.....

  • Webinar
November 29, 2018
Grundlagen der Kabelbaumentwicklung - Teil I

Dieses Webinar gibt eine Einführung in den elektrischen Designprozess mit E3.series. Es erklärt den logischen Teil des Kabelbaum-Entwicklungsprozesses. Wir werden ein System aus Funktionen und Signalen mit E3.cable entwickeln. Mit diesen Informationen erstellen wir anschließend einen Schaltplan mit Steckverbindern, Zusatzteilen und Crimpteilen.

Read now
  • Webinar
November 29, 2018
Grundlagen der Kabelbaum-Entwicklung - Teil 2

Ausgehend von den logischen Informationen aus Schaltplan und Topologieauslegung übertragen wir die Kabeldaten an die Mechanik-Konstruktion. Dort übernehmen wir das Routing des Kabels, wandeln wir den 3D-Kabelbaum in 2D um und erzeugen eine Nagelbrettzeichnung (Formboard) im Maßstab 1:1.

Read now
  • Webinar
Oktober 03, 2019
Optimierung der Bordnetz-Topologie in 3D

Dieses Webinar betrachtet die Optimierung von Kabelbaum-Designs, um die angestrebten Gewichts- und Kostenziele zu erreichen. Einer der zeitaufwändigsten Aspekte dieser komplexen Aufgabe ist ist die Konsolidierung verschiedener Datenquellen zu einer konsistenten Darstellung.

Read now
  • Anwenderbericht
November 21, 2018
Emergency One
Anwenderbericht, Emergency One, E3.cable, E3.formboard, Bordnetz-Entwicklung, Modulare Baukastensysteme
Emergency One beherrscht die Komplexität des Kabelbaum-Designs und verkürzt die Lieferzeiten durch den Einsatz eines digitalen Designprozesses
  • Anwenderbericht
November 13, 2019
Electroflight

Im Rahmen der Forschungsinitiative Accelerating the Electrification of Flight (ACCEL) strebt Electroflight einen neuen Geschwindigkeitsrekord von mehr als 480 km/h für ein vollelektrisches Flugzeug an, verbunden mit der Entwicklung eines der leistungsstärksten Flugzeugakkus der Welt.

Read now
Um eine ehrgeizige Technologie-Roadmap zu unterstützen, entschied sich das Team für die E3.series von Zuken, um die Elektro- und Fluidschaltpläne ...
  • Whitepaper
Dezember 12, 2018
Entwicklugsnahe Datenverwaltung
Whitepaper, DS-2, DS-E3
Warum Elektro-CAD-Daten am besten in einer domänenspezifischen Umgebung verwaltet werden
  • Datenblatt
März 07, 2017
E3.Cable
Datenblatt, E3.cable

Kundenaussagen und Referenzen

Durch den Einsatz eines Konfigurators mit E3.series können wir unsere Arbeit nicht nur viel schneller, sondern auch fehlerfreier erledigen. Darüber hinaus laufen die Vorbereitungen, damit wir mit der Nutzung der verschiedenen Integrationsmöglichkeiten der E3.series beginnen können.

Jens FrickeGroup, Manager for Wiring Diagrams, Alstom

In the same way that our vehicles are highly customizable, so is the functionality within E3.series that allows us to realize this.

Graeme ShieldsDesign Manager at Emergency One

E3.series’ ability to generate top-quality, detailed schematics has been exceptionally beneficial for us. Customers have already noticed the improvements in electrical quality.

Graeme ShieldsDesign Manager at Emergency One

The detailed schematic reduces the time we spend answering customer questions as a result of the quality of documentation, which has allowed us to reduce costs associated with customer support. We also anticipate reduced downtime involved in repairs due to the superior quality of the schematics.

Graeme ShieldsDesign Manager at Emergency One

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns