Automatische Schaltschrank- und Schalttafelverdrahtung

E3.panel+: automatische Kabelverlegung und Bohrlochdefinition für Schaltschränke

Automatisches Routing mit kürzestem Wegalgorithmus

Überprüfung der Kabeltrennung und der Füllkapazität von Kanälen

Für Umhüllungen, Schlauch- und Rohrleitungen

Bohrlochdefinition und DXF-Import und -Export

Automatische Schaltschrankverdrahtung

E3.panel+ ermöglicht eine automatische Drahtführung innerhalb des Schaltschrankgehäuses. Die Verbindungsdaten aus dem Schaltplan sind im Schaltschrankaufbau automatisch verfügbar, und ein Algorithmus für den kürzesten Weg führt die Leitungen durch Kabelkanäle. Die Trennung ist überall dort erforderlich, wo elektromagnetische Interferenzen und Störgeräusche vermieden werden müssen. Darüber hinaus verfügt E3.panel+ über einen DXF-Import in E3.schematic, die Möglichkeit, bestimmte Komponenten von der DXF-Übergabe auszuschließen, und die Bohrlochdefinition für Kabelkanäle und Hutschienen (Sollbohrungen in Größe und Abstand).

 

 

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns