Topologieplanung von elektrischen Systemen

Planung von Komponenten und Generierung von Kabelbäumen
Menu

E3.topology - die Verbindung von logischen Designs mit der physischen Welt

E3.topology bringt logische Designs in die physische Welt. Topologieblätter in beliebiger Größe können dem E3.series Gesamtprojekt hinzugefügt werden.

Dynamische Erstellung von Einbauräumen für Schalttafeln oder Bedienpulte

Festlegung von Verbindungspfaden zwischen Einbauräumen und Platzierung von Komponenten im verfügbaren Bauraum

Automatische Berechnung von Bündel- und Segmentdurchmessern, Gewicht und Kosten

Automatische Verlegung von Signalen, Leitungen und Kabeln im Bauraum

Anordnung von Komponenten und Erstellung von Schaltplänen

Die Planung einer Fahrzeugverkabelung oder das Layout einer Anlage kann in Form einer Übersichtszeichnung erfolgen in der Bauräume und Bedienelemente definiert werden. Die Verbindungen zwischen diesen Einbauräumen stellen Leitungen oder Kabeltrassen dar. Alternative Ansichten von Betriebsmitteln, werden innerhalb des gleichen Projekts gehalten und können einfach in die entsprechenden Einbauräume platziert.

Im weiteren Verlauf des Detaillierungsprozesses werden Signallogik- und Verdrahtungsinformationen aus dem Schaltplan automatisch in der Topologieansicht angezeigt und die Kabelbäume oder Kabeltrassen automatisch definiert. Zusätzliche Komponenten können einfach hinzugefügt werden und alternative Konfigurationen schnell getestet werden. Spezielle Berichte liefern detaillierte Informationen über Leitungsverläufe, einschließlich Kosten- und Gewichtsschätzungen.

 

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns