Optimierung der Bordnetz-Topologie in 3D

On-Demand Webinar

Dieses Webinar behandelt die Optimierung von Kabelbaum-Designs, um angestrebte Gewichts- und Kostenziele zu erreichen. Einer der zeitaufwändigsten Aspekte dieser komplexen Aufgabenstellung ist die Konsolidierung verschiedener Datenquellen zu einer konsistenten Darstellung. Die Konsolidierung von Topologiedaten erfordert in der Regel einen hohen Aufwand, da verschiedene Segmente in einer einzigen Darstellung zusammengefasst und dann manuell in einer 3D-Umgebung (z.B. CATIA® oder Siemens NX®) geroutet werden müssen.

In einem innovativen Lösungsansatz vereinfacht das E3.WiringSystemLab von Zuken diese komplexe Aufgabe mit direkten 3D-Datenmodellierungsfunktionen, die eine Designuntersuchung mit dem Vergleich verschiedener Routing-Schemata ermöglichen. Verschiedene Routing-Schemata können auf der Grundlage von Kosten-, Gewichts- und Fertigungsschätzungen verglichen werden. Dadurch können die Prozesszeit erheblich reduziert und die Designs optimiert werden.

Im Rahmen der Präsentation zeigen wir den Import einer nativen CATIA-Topologie und Konnektivität, um anschließend verschiedene Leitungspfade, Packages und Partitionierungen vornehmen und bewerten zu können. Darüber hinaus zeigen wir, wie unvollständige Entwürfe mit dem Konnektivitätseditor vervollständigt werden können.

Inhalte

  • Optimierung von Kabelbaumzeichnungen nach Gewicht und Größe
  • Leitungspfade, Packages und Partitionierungen durchführen
  • Designs mit dem Konnektivitätseditor vervollständigen

Zum Webinar

Bitte füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit einem Link zum Anschauen dieses Webinars