Prozess-Reengineering

Effiziente Abläufe sicherstellen

Die Produktentwicklungsfabrik implementieren

Inkonsistente, ineffiziente und fragmentierte Produktentwicklungs- und Entwicklungsprozesse stellen eine erhebliche Gefährdung für den Erfolg neuer Produktinitiativen dar. Durch die Bereitstellung projektbezogener Informationen und Artefakte für alle verschiedenen Interessengruppen in einer verwalteten Umgebung können Fehler vermieden, Qualitäts- und Kostenziele unterstützt und der Return on Investment gesichert werden.

Unser Beitrag

Eine eindeutige Informationsbasis

Durch die Integration unserer Engineering Data Management Lösungen mit mechanischen PDM- und PLM-Produktstrukturen können Konfigurationen und Versionen fortlaufend überwacht und synchronisiert werden. Dies hilft, kostspielige Nacharbeiten zu vermeiden und wertvolle Zeit bis zur Markteinführung zu sparen.

Fachübergreifend zusammenarbeiten

Unsere Engineering-Toolsets unterstützen den Informationsaustausch mit Maschinen- und Software-Entwicklungswerkzeugen. So können Mechanik-, Elektro- und Elektronikingenieure in der gleichen Umgebung zusammenarbeiten und Änderungen an jedem beliebigen Punkt des Prozesses kommunizieren.

Prozessintegration in der Entwicklung

Interdisziplinäre Zusammenarbeit erfordert eine kontinuierliche Synchronisation von Konfigurationen und Datenversionen zwischen den Ingenieurdisziplinen. Basierend auf einer objektorientierten Architektur nach Industriestandard sind unsere Lösungen voll ausgestattet, um sich in bestehende PDM/PLM- und ERP-Umgebungen zu integrieren und ein echtes elektromechanisches Datenmodell zu liefern.

Referenzen

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns