Design-Daten-Management und PLM

Work-in-Progress-Datenmanagement für Original-Daten

Aktuelle Bauteil- und Design-Informationen

Elektronik- und Elektrokonstruktionen basieren auf einer umfassenden Beschreibung verschiedener Aspekte. Dazu gehören beispielsweise die elektrischen Eigenschaften, aber und der Lieferstatus (End-of-Life und Second Source Informationen). Da diese Informationen typischerweise in separaten Umgebungen (z.B. CAD-Bibliotheken und ERP) gespeichert werden, besteht das Risiko, dass Konstruktions-, Beschaffungs- und Fertigungsspezifikationen nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten werden können.

Unser Beitrag

Validierte Bibliotheks- und Entwicklungsdaten

Aktuelle, validierte Bibliotheken, Konstruktionsdaten und Stücklisteninformationen für Engineering, Sourcing und Produktion. Unsere leistungsstarke Funktionalität für die Verwaltung von Entwurfsdaten und Bibliotheken ist direkt in die Benutzeroberfläche unserer Autorenwerkzeuge eingebunden.

Änderungs- und Konfigurations-Management

Alle Projekt- und Designdaten, einschließlich der abgeleiteten Optionen und Varianten, sowie die zugehörigen Postprocessing-Daten werden in einer kontrollierten Umgebung mit umfassender Zugriffskontrolle, Revisionsmanagement und Analysefunktionen bereitgestellt.

Assoziative Stücklisten

Exakte Bauteil- und Stücklisten, die aus den zugehörigen Schaltplan-, PCB- und Verdrahtungsplandaten, Bauteilinformationen, Dokumenten und Montagezeichnungen in einer zentral verwalteten Umgebung erstellt werden.

Referenzen

Durch die Standardisierung von Komponentenbibliotheken und Design-Werkzeugen haben wir die Basis für die Wiederverwendung von Designs geschaffen.

Paul BurgerGroup Leader PCB Design Research + Development at Endress+Hauser

Ihre Herausforderung

Beschreiben Sie Ihr Problem in Stichworte. Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir die erforderlichen Fähigkeiten, Standardlösungskomponenten und Dienstleistungen
Kontakt