Zuken stellt vorkonfigurierte Lösung für die Verwaltung von Elektro- und Fluid-Projekten vor

Das DS-E3 StarterPackage für E3.series ermöglicht einen leichten Einstieg in das Design-Datenmanagement

München, 1. April 2021 — Mit dem DS-E3 StarterPackage stellt Zuken einen vorkonfigurierten Funktionsumfang seiner Datenmanagement Software DS-E3 zur Verfügung, der speziell auf die Verwaltung von E3.series Projekten ausgelegt ist. Die Lösung ermöglicht den Einstieg in ein kontrolliertes und anwenderfreundliches Design-Datenmanagement mit einer zentralen Datenquelle, sicherer Versionskontrolle und definierten Zugriffsrechten. Durch eine direkte Integration in die E3.series Umgebung für Elektro- und Fluid-Konstruktion müssen Entwickler ihre vertraute CAD-Anwendung nicht verlassen, um Daten bereitzustellen und zu verwalten.

 

„Die Verwaltung von Projektdaten auf einem File System ist oft umständlich und fehleranfällig. Genau hier setzt das DS-E3 StarterPackage an und hebt das Design-Datenmanagement auf ein neues Level“, kommentiert Tobias Martin, Operations Manager, Zuken Schweiz. „Die standardisierte Installation mit einem praxisnahen Schulungskonzept garantiert eine kurze Einführungszeit. Diese Kombination ermöglicht einen perfekten Einstieg in das Datenmanagement mit DS-E3.“

Das DS-E3 StarterPackage enthält Funktionen zur automatischen Versionierung und Wiederverwendung von Projekten und ermöglicht den Zugriff auf die vollständige Projekthistorie. Jeder Bearbeitungsstand kann dabei als Startpunkt für ein neues Design verwendet werden. Vordefinierte Umgebungen stellen sicher, dass der Anwender immer die gleichen Einstellungen, Projektstruktur, sowie die richtige Datenbank verwendet. Durch die erweiterten Suchfunktionen über verschiedene Merkmale, wie beispielsweise Kunde oder Projektnummer, kann Zeit beim administrativen Aufwand eingespart und stattdessen in die Produktentwicklung investiert werden. Ergänzt wird die Lösung mit einem definierten Freigabeprozess zur aktiven Fehlervermeidung.

Dank seiner modularen Architektur kann das DS-E3 StarterPackage mit steigenden Anforderungen flexibel erweitert und angepasst werden.

  • Webinare
September 13, 2022
Smart Cabinet Building: Neue Funktionen in E3.series für den noch moderneren Schaltschrankbau

In der neuen E3-Release 2022 haben wieder zahlreiche Wünsche und Verbesserungen rund um die moderne Schaltschrankfertigung realisiert. Eine Auswahl dieser neuen Funktionen werden in diesem Webinar vorgestellt. Das betrifft zum einen Erweiterungen in E3.panel, sowie die Werkzeuge für die Fertigungsautomatisierung, insbesondere E3.CutOut, E3.ExportToKomax und E3.WiringCockpit.

Jetzt registrieren
Live Webinar - 28. September 2022 - 10 Uhr - CET
  • Presse-Information
August 30, 2022
E3.series 2022

Die neuen und überarbeiteten Funktionen von E3.seriess 2022 decken alle Bereiche des Elektrodesigns bis hin zum Fertigungsprozess im Rahmen einer durchgängigen, hochmodernen Tool-Suite ab. Dazu gehören: Drahtverlegung, Datenvisualisierung, Design Rule Checks, und Änderungsmanagement.

Read now
  • Webinare
Juli 22, 2022
Digitale Prozessunterstützung mit E3.series/DS-E3. Ausgewählte Fallbeispiele und Anwendungsszenarien

Unsere Präsentation stellt ausgewählte Anwendungsfälle der E3.series Datenmangement-Umgebung DS-E3 aus erfolgreichen Kundenprojekten und die dabei erzielten Effizienzgewinne vor.

Jetzt ansehen!
  • Webinare
Juli 21, 2022
Digitaler Schaltschrankbau und Service gesteuert von Daten aus E3.series

Ausgehend von einem Überblick über den aktuellen Stand der Entwicklung der Smart Cabinet Building Initiative, richtet sich der Fokus der Präsentation auf das Thema Bereitstellung des aktuellen und relevanten Schaltungskontextsam Point of Service.

Jetzt ansehen!