Zuken und Aras schaffen durchgängige EDM/PLM-Umgebung

Zuken und Aras – Partnerschaft für durchgängige EDM/PLM-Umgebung

aras-logo24. August 2016 – Westford, MA (USA) – Zuken® und Aras®, ein führender Anbieter von Lösungen für das Product Lifecycle Management (PLM), entwickeln im Rahmen einer Partnerschaft einen neuen Ansatz für die Verwaltung von elektrischen und elektronischen Entwicklungsdaten im Rahmen eines disziplinübergreifenden Produktentstehungsprozesses. Die neue Lösung wird den gesamten Produktlebenszyklus einschließlich der Entwicklung und Bereitstellung von elektronischen und elektrischen Baugruppen umfassen.

Ein neuer Ansatz ermöglicht disziplinübergreifende Produktentwicklungsprozesse und Datenintegrität von der Entwicklung bis zur Fertigung

Die im Rahmen der Partnerschaft entwickelten Funktionen ermöglichen ein domänenspezifisches WIP-(Work in Progress) Bibliotheks- und Design-Daten-Management im Rahmen einer unternehmensweiten PLM-Plattform. Sie sollen die weit verbreitete „zip-up-the-directory“-Praxis ersetzen und mit Fähigkeiten wie der Verwendungsanalyse von IP-Blöcken und Komponenten, einer integralen Verwaltung von Entwicklungs- und Fertigungsdaten sowie konsistenten Änderungsprozessen zu einer höheren Prozess-Sicherheit in der Produktentwicklung beitragen.

Durch die Zusammenarbeit möchten wir unseren Kunden einen ganzheitlichen Ansatz für ihren Produktentstehungsprozess anbieten.

Peter Schroer CEO von Aras

„Zuken und Aras haben erkannt, dass die effiziente Koordination von elektronischen und mechanischen Design-Prozessen die Voraussetzung für jeden System-Entwicklungsansatz ist“, kommentiert Peter Schroer, CEO bei Aras. „Durch die Zusammenarbeit möchten wir unseren Kunden einen ganzheitlichen Ansatz für ihren Produktentstehungsprozess anbieten.“

Zuken stellt dazu seine EDM-Technologie DS-2™ für die Verwaltung von WIP-Bibliotheks- und Design-Daten für die Schaltungs- und Leiterplattenentwicklung bereit. DS-2 ist speziell für die standortübergreifende Verwaltung und Bereitstellung von „nativen“ Design-Daten (d. h. Daten im Original-Format der Entwicklungswerkzeuge) konzipiert.

Durch die Kooperation mit Aras schaffen wir neue Prozesse für die bereichsübergreifende Zusammenarbeit im Unternehmen.

Kazuhiro Kariya Managing Director and Chief Technology Officer, Zuken, Inc.

„Zur Steigerung der Entwicklungsproduktivität setzt die produzierende Industrie in zunehmendem Maße auf digitale Lösungen“, so Kazuhiro Kariya, Geschäftsführer und Chief Technology Officer bei Zuken, Inc. „Durch die Kooperation mit Aras schaffen wir neue Prozesse für die bereichsübergreifende Zusammenarbeit im Unternehmen.“

Aras stellt seine PLM-Plattform Aras Innovator bereit, die auf komplexe System-Engineering-Prozesse in den Bereichen Produktentwicklung, Fertigung, Qualität und Lieferkette zugeschnitten ist. Entwickler im gesamten Unternehmen profitieren so von einer optimierten Datenintegrität und effizienteren Prozessen vom Design bis hin zur Fertigung.

Die neue Lösung soll im Frühjahr 2017 erhältlich sein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zuken.com/ds-2 und www.aras.com.

Related stories
  • Presse-Information
März 29, 2022
Yokogawa Electric führt CR-8000 von Zuken als neue Elektronik-Entwicklungsumgebung ein

Der führende Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Testlösungen hat sich für CR-8000 und DS-CR entschieden, um seine elektronischen Designumgebungen neu zu gestalten.

Read now
  • Blog
Januar 24, 2022
Die Vermessung der Erde

EREMS, ein französisches Unternehmen, das sich auf elektronische Hightech-Ausrüstung und zugehörige Software für die Raumfahrt-, Verteidigungs- und Luftfahrtindustrie spezialisiert hat, verwendet CR-8000 und DS-CR von Zuken für die Entwicklung und das Lifecycle-Management von Flug- und Bodenelektronik sowie von Prüfständen.

Read now
  • Presse-Information
Dezember 14, 2021
Zuken-Schnittstelle für SAP S/4HANA zertifiziert

Auf Basis dieser Integration können Zuken-Daten und Metadaten in unternehmensweiten Business-Prozessen wie Concurrent Engineering, Modulverwaltung, Konfigurationsmanagement, Bauteilverwaltung sowie Änderungs- und Freigabemanagement genutzt werden.

Read now
  • Blog
Dezember 13, 2021
LPDDR4 Design für PCB Entwickler

In der Elektronikindustrie herrscht heute ein anhaltender Trend zum Low-Power-Design und das wird sich wohl auch in näherer Zukunft kaum ändern. Angetrieben wird er unter anderem von den Anforderungen und Leistung und Speicherdichte von mobilen Geräten, bei denen eine Reduzierung des Stromverbrauchs entscheidend ist, um die Akkulaufzeit zu verlängern, ohne dabei die Bandbreite zu beeinträchtigen. Dieser Guide hilft Ihnen, die Herausforderungen von LPDDR4-Design zu lösen.

Read now