ECAD MCAD Collaboration mit dem E3.3DTransformer

On-Demand Webinar zum Thema ECAD MCAD Collaboration

Um einen durchgängigen Produktentwicklungsprozess zu realisieren, müssen die Elektrokonstrukteure eng mit den Mechanik-Ingenieuren zusammenarbeiten. Das elektrische Design definiert die Konnektivität, das mechanische Design, die Geometrie einer Maschine oder eines Fahrzeugs. Das mechanische Modell bestimmt also in vielen Fällen die Platzierung und Verdrahtung des elektrischen Designs. Es wird mit MCAD Systemen wie zum Beispiel CATIA/SolidWorks von Dassault Systèmes, Siemens NX, PTC Creo oder Inventor erstellt.

Dieses Webinar erläutert die Verbindung von elektrischen und mechanischen Designs. E3.3DTransformer ist ein vielseitiges Tool für alle Systeme.

Es ist in der Lage, diese verschiedenen MCAD 3D Formate zu lesen und die Kabelbaum-relevanten Artefakte zu extrahieren. So werden alle notwendigen Informationen zu E3.cable und E3.formboard übertragen.

Eine vollständige Visualisierung in 3D, sowie leistungsfähige Überprüfungs- und Heilungsfunktionen stellen die Konsistenz von elektrischem und mechanischem Design sicher. Sie tragen maßgäblich zur Realisierung einer durchgängigen Prozesskette bei.

Inhalte:

  • Umsetzung einer effektiven Zusammenarbeit zwischen elektrischem und mechanischem Design
  • ECAD MCAD Collaboration in nur einem einfachen Prozess
  • Verbindungen von ECAD zu verschiedenen MCAD Systemen

Referent: Reinhold Blank, Business Director Automotive & Development bei Zuken

Jetzt ansehen

Füllen Sie das Formular aus und wir senden Ihnen eine E-Mail mit einem Link zum Anschauen dieses Webinars.

Sollte Ihr Browser das Anmeldeformular nicht anzeigen, klicken Sie bitte hier, um das Formular in einer separaten Webpage zu öffnen.