Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie unterstützt von Zuken

Zuken unterstützt die Entwicklung der Wasserstoff-Brennstoffzellen-Technologie an der Delft University of Technology

2. August 2011 – München, Deutschland und Westford, MA, USA – Zuken hat kürzlich einen Sponsoringvertrag mit Forze, dem H2-Racing-Team der Delft University of Technology in den Niederlanden, unterzeichnet. Die Studenten werden Zukens E3.series Elektro-CAD-Software verwenden, um die Verkabelung und die elektrischen Systeme in ihren zukünftigen wasserstoffbetriebenen Rennwagen zu entwerfen. Die E3.series ist in der Automobilindustrie weit verbreitet und wird im Herzen der Elektrokonstruktion bei vielen großen Automobilherstellern auf der ganzen Welt eingesetzt.

Wir können es kaum erwarten, von unserem manuellen Elektrokonstruktionsprozess zur Arbeit mit der branchenführenden Elektrokonstruktionssoftware zu wechseln.

Pieter Danneels Head of the electronics department im Universitäts Racing Team

Brennstoffzellen-TechnologieNach drei Jahren manueller Konstruktion der Fahrzeugelektrik entschied sich das Team für E3.series zur Automatisierung des Prozesses. Das Auto 2011 mit Brennstoffzellen-Technologie wird schon einige Elektrokonstruktionen mit der E3.series aufweisen, aber die Software wird vollständig erst für das Design des Autos 2012 verwendet.

Dies ist das zweite Formula Student Hochschulprojekt, das Zuken sponsert, zu dem auch das Team der Universität Esslingen gehört.

Für weitere Informationen und aktuelle Updates über Zukens Sponsoring der studentischen Ingenieure im Formula Student Programm besuchen Sie den Zuken Blog http://blog.zuken.com/.

Related stories
  • Webinar
Juni 05, 2020
Daten für Fertigung, Montage und Inbetriebnahme

In diesem Webinar erfahren sie welche Möglichkeiten heute schon verfügbar sind, um schnell und prozesssicher aus einem mit E3.series geplanten digitalen Zwilling den Werker und diverse Werkzeuge und Hilfsmittel mit Daten und Informationen versorgen können.

Read now
LIVE Webinar - July 29, 10am CEST
  • Presse-Information
Mai 04, 2020
Smart Cabinet Building Initiative

Gemeinsam mit maßgeschneiderten, durchgängigen Lösungen die Potentiale durch die Digitalisierung im Schaltschrankbau heben: Dafür haben die Unternehmen Weidmüller, Komax, Zuken und Armbruster Engineering im April die Initiative „Smart Cabinet Building“ gegründet.

Read now
Weidmüller, Komax, Zuken und Armbruster Engineering gründen die Initiative „Smart Cabinet Building“ für neue Lösungen im Schaltschrankbau
  • Software Testversionen
März 11, 2020
ECAD Software Testversion

E3.series Test Drive bietet einen webbasierten Lehrgang, in dem Sie durch die Erstellung eines realen Designbeispiels mit E3.series geführt werden

Read now
Lernen Sie E3.series in unsereminteraktiven Test Drive kennen
  • Software
Januar 31, 2020
Durchstarten mit dem Zuken Startup Programm

Mit unserem Startup Programm haben wir eine Initiative ins Leben gerufen, mit der wir innovative junge Unternehmen gezielt fördern und ihnen beim Wachsen helfen wollen. Im Rahmen dieses Programms unterstützen wir Startups mit Softwarepaketen und Support bei der Produktentwicklung, um Produkte mit hohem Potential erfolgreich auf den Markt zu bringen.

Read now
Unser Startup Programm unterstützt junge Unternehmen mit Softwarepaketen und Support bei der Produktentwicklung