Toleranzverletzungen von Drähten und Komponenten erkennen

On-Demand-Webinar

Konstruktionsfehler aufgrund von Toleranzverletzungen führen oft zu einem teuren Rückruf von Fahrzeugen und Maschinen. Die frühzeitige Erkennung und Behebung dieser Fehler in der Designkette kann spätere Probleme ausräumen. Viele dieser Fehler sind auf das Fehlen einer adäquaten Toleranzprüfung zurückzuführen, die zu Montageproblemen und/oder teuren Feldausfällen führt. Ausfälle können ein Unternehmen zusätzlich zu den Kosten für die Behebung des Problems mit Haftungskosten belasten.

in unserem interaktiven technischen Webinar diskutieren wir Toleranzausfälle und deren Erkennung. Wir zeigen, wie Sie mit E3.series sicherstellen, dass der maximal zulässige Strom durch den angeschlossenen Verbraucher nicht überschritten wird, die maximale Spannung für den korrekten Betrieb nicht überschritten wird, und was passiert, wenn ein Schalter betätigt wird oder ein Relais aktiviert wird.

Inhalt – in englischer Sprache:

  • Vorteile des Designs mit elektrischer „Intelligenz“
  • Erkennen von Toleranzverletzungen bei Kabeln und Komponenten
  • Optimierung von Drahtquerschnitten zur Gewichts- und Kosteneinsparung
  • Schnelle und effiziente Analyse von Designs
  • Einhaltung von Sicherheitsstandards

Zielgruppe

  • Konstrukteure
  • Elektrokonstrukteure
  • Technische Leiter
  • Produktmanager

Zum Webinar

Bitte füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit einem Link zum Anschauen dieses Webinars