Neue Schnittstelle zwischen CR-8000 Design Force und Polar Speedstack

Zuken und Polar Instruments: Integration für konsistentes Design vom Prototypen bis zur Serienfertigung

21. August 2018 –Beaverton OR, USA und München, Deutschland – Polar Instruments and Zuken stellen eine neue Direktintegration zwischen den Polar Speedstack Tools für den Lagenaufbau von Highspeed-Multilayer-PCB-Designs und den Entwicklungsumgebungen CR-8000 Design Force and DFM Center von Zuken vor.

  • Übergabe von Layer-Stack-Daten an CR-8000 Design Force
  • Vereinfachte Dokumentation und Kommunikation von Materialdaten
  • Sichere Abbildung der Signalintegrität im fertigen Produkt
  • Vermeidung der Mehrfachdokumentation von Material- und Impedanzdaten
  • Online-Zugriff auf Highspeed-Material-Bibliotheken
Board specification from CR-8000 Design Force is exported to Speedstack.
Export einer Board-Spezifikation aus CR-8000 Design Force nach Speedstack.

Nutzer von CR-8000 Design Force können über diese Schnittstelle Layer-Stack-Informationen für IC-Packaging und Leiterplattendesign mit Speedstack von Polar austauschen. Vor der Produktionsfreigabe können die Layer-Stacks in CR-8000 DFM Center von Zuken validiert werden.

Board fabricator stackup is imported into CR-8000 Design Force.
Import eines Lagenaufbaus in CR-8000 Design Force.

Humair Mandavia, Chefstratege bei Zuken: „Die Integration von Speedstack und CR-8000 Design Force ist ein starkes Bindeglied in der Kette zwischen Design und Fertigung. Mit ihrer Hilfe können unsere Kunden sicherstellen, dass die Entwürfe, die sie auf den Markt bringen wollen, konsistent und vom Prototypen bis hin zur Serienfertigung von hoher Qualität sind. Dies gilt speziell für Highspeed-Designs mit hoher Komponentendichte.“

Die Schnittstelle liefert umfassende Materialdaten für komplexe Designs mit hoher Layerdichte und ermöglicht Anwendern von CR-8000 den Zugriff auf die Online-Bibliotheken von Polar mit aktuellen Basismaterialien für Highspeed-Entwürfe. Die Layer-Stack-Daten aus Speedstack können dabei direkt in die CR-8000-Umgebung geladen werden. Die Vorteile für den Kunden sind Zeitersparnis und die Vermeidung manueller Fehlereingaben.

Martyn Gaudion, CEO bei Polar Instruments: „Polar Speedstack ist das Layer-Stack-Tool der Wahl für viele High-End-Fertiger, Value-Add-Vermarkter und OEM-Anbieter von Leiterplattentechnologie. Die enge Zusammenarbeit mit dem Zuken-Team an der Implementierung der Schnittstelle zwischen Speedstack und Design Force hat großen Spaß gemacht.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.polarinstruments.com/Zuken and www.zuken.com/CR-8000

Über Polar Instruments

Polar Instruments ist Marktführer bei der Entwicklung und Herstellung von Tools zur Vereinfachung und Verbesserung des Designs, der Fertigungsdokumentation und der Prüfung von Leiterplatten (PCBs). Zu den innovativen Tools von Polar gehören das industrieübliche Controlled Impedance Test System (CITS), das der globalen Leiterplattenindustrie ein einfach zu bedienendes Testsystem für Hochgeschwindigkeits-Digital- und HF-Boards zur Verfügung stellt, sowie branchenführende Tools für das schnelle und genaue Design und Testen der kontrollierten Impedanz in Leiterplatten. Polar ist auch führend in der Industrie bei Tools für das Design und die Dokumentation von PCB-Layer-Stacks. Polar wurde 1976 gegründet und hat Niederlassungen und Vertriebspartner in den USA, Großbritannien, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum.

Related stories
  • Presse-Information
März 29, 2022
Yokogawa Electric führt CR-8000 von Zuken als neue Elektronik-Entwicklungsumgebung ein

Der führende Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Testlösungen hat sich für CR-8000 und DS-CR entschieden, um seine elektronischen Designumgebungen neu zu gestalten.

Read now
  • Blog
Januar 24, 2022
Die Vermessung der Erde

EREMS, ein französisches Unternehmen, das sich auf elektronische Hightech-Ausrüstung und zugehörige Software für die Raumfahrt-, Verteidigungs- und Luftfahrtindustrie spezialisiert hat, verwendet CR-8000 und DS-CR von Zuken für die Entwicklung und das Lifecycle-Management von Flug- und Bodenelektronik sowie von Prüfständen.

Read now
  • Presse-Information
Dezember 14, 2021
Zuken-Schnittstelle für SAP S/4HANA zertifiziert

Auf Basis dieser Integration können Zuken-Daten und Metadaten in unternehmensweiten Business-Prozessen wie Concurrent Engineering, Modulverwaltung, Konfigurationsmanagement, Bauteilverwaltung sowie Änderungs- und Freigabemanagement genutzt werden.

Read now
  • Blog
Dezember 13, 2021
LPDDR4 Design für PCB Entwickler

In der Elektronikindustrie herrscht heute ein anhaltender Trend zum Low-Power-Design und das wird sich wohl auch in näherer Zukunft kaum ändern. Angetrieben wird er unter anderem von den Anforderungen und Leistung und Speicherdichte von mobilen Geräten, bei denen eine Reduzierung des Stromverbrauchs entscheidend ist, um die Akkulaufzeit zu verlängern, ohne dabei die Bandbreite zu beeinträchtigen. Dieser Guide hilft Ihnen, die Herausforderungen von LPDDR4-Design zu lösen.

Read now