Enics investiert in Zukens CR-8000 Software

Enics nutzt CR-8000 von Zuken für zukunftsfähige Elektronikfertigung

enics

14. Juli 2015 – München und Westford, MA (USA) – Der international tätige Elektronik-Fertigungsdienstleister Enics setzt ab sofort die PCB-Layout-Umgebung CR-8000 Design Force von Zuken im Rahmen seines Dienstleistungsportfolios ein.

Die Entscheidung für den Einsatz von CR-8000 bei Enics erfolgte im Rahmen eines Investitionsprogramms, mit dem sichergestellt werden soll, dass das Unternehmen auch künftig die technischen Anforderungen seiner Kunden mit termin- und kostenoptimierten Dienstleistungen erfüllen und übertreffen kann. Enics zählt zu den weltweit größten Dienstleistungsanbietern für die Elektronikfertigung (MES). Das Unternehmen ist vornehmlich in den Bereichen Energietechnik, industrielle Automatisierung, Automobil- und Fahrzeugbau, Gebäudeautomatisierung und Messtechnik tätig.

Unser Ziel ist es, der Partner Wahl für alle Industrieunternehmen zu sein, die Elektronik-Fertigungsdienstleistungen nutzen. Mit CR-8000 Design Force von Zuken verfügen wir über modernste Werkzeuge, mit denen wir die neuesten Trends und Technologien in der Elektronik kurzfristig unterstützen können. Darüber hinaus erwarten wir uns eine erhebliche Steigerung unserer Entwicklungs-produktivität als Ergebnis von schlankeren Arbeitsabläufen und einer engen Integration von Simulationswerkzeugen.

Patrik Modig Werksleitung von Enics Västerås

Enics hat die Vorgängergeneration CR-5000 von Zuken fast zehn Jahre lang genutzt und konnte in dieser Zeit seine Präsenz in Europa und Asien erheblich ausbauen. Folgende Kriterien waren jetzt für den Umstieg von CR-5000 auf CR-8000 entscheidend:

  • Frühzeitige Untersuchung von Bauraumparametern und Erkennen von potentiellen Kollisionen bei der maschinellen Bestückung anhand virtueller Prototypen
  • Import von mechanischen 3D-Modellen in die ECAD-Umgebung zur entwicklungsbegleitenden 3D-Prüfung.
  • Prüfung von Signalintegrität, Stromversorgung und elektromagnetischen Interferenzen innerhalb einer durchgängigen Umgebung ohne Werkzeugwechsel, Datenkonvertierung oder ähnliche Aufwände.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zuken.com/cr-8000 und www.enics.com

Über Enics

Enics ist der Partner der Wahl für professionelle Elektronik in den Bereichen Energie, industrielle Automatisierung, Transportwesen, Gebäudeautomatisierung und Messtechnik. Das Unternehmen zählt zu den weltweit größten Dienstleistungsanbietern für die Elektronikfertigung. Enics unterstützt Industrieunternehmen dabei, ihre Wertschöpfungsketten und ihre Wettbewerbsfähigkeit durch höhere Produktivität und zuverlässigere Produkte sowie geringere Gesamtbetriebskosten und Time-to-Money zu optimieren. Enics bietet ein umfassendes Portfolio von Dienstleistungen von der Entwicklung bis zur Serienfertigung und After Sales Service an. Das Portfolio umfasst Rapid Prototyping, Produktentwicklung zur Produktionsreife (NPI), Services für die Kostensenkung, Testsystem-Entwicklung und Leiterplattenbestückung, sowie Montage gesamter Systeme einschließlich Wartung und Reparatur.

Related stories
  • Presse-Information
März 29, 2022
Yokogawa Electric führt CR-8000 von Zuken als neue Elektronik-Entwicklungsumgebung ein

Der führende Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Testlösungen hat sich für CR-8000 und DS-CR entschieden, um seine elektronischen Designumgebungen neu zu gestalten.

Read now
  • Blog
Januar 24, 2022
Die Vermessung der Erde

EREMS, ein französisches Unternehmen, das sich auf elektronische Hightech-Ausrüstung und zugehörige Software für die Raumfahrt-, Verteidigungs- und Luftfahrtindustrie spezialisiert hat, verwendet CR-8000 und DS-CR von Zuken für die Entwicklung und das Lifecycle-Management von Flug- und Bodenelektronik sowie von Prüfständen.

Read now
  • Presse-Information
Dezember 14, 2021
Zuken-Schnittstelle für SAP S/4HANA zertifiziert

Auf Basis dieser Integration können Zuken-Daten und Metadaten in unternehmensweiten Business-Prozessen wie Concurrent Engineering, Modulverwaltung, Konfigurationsmanagement, Bauteilverwaltung sowie Änderungs- und Freigabemanagement genutzt werden.

Read now
  • Blog
Dezember 13, 2021
LPDDR4 Design für PCB Entwickler

In der Elektronikindustrie herrscht heute ein anhaltender Trend zum Low-Power-Design und das wird sich wohl auch in näherer Zukunft kaum ändern. Angetrieben wird er unter anderem von den Anforderungen und Leistung und Speicherdichte von mobilen Geräten, bei denen eine Reduzierung des Stromverbrauchs entscheidend ist, um die Akkulaufzeit zu verlängern, ohne dabei die Bandbreite zu beeinträchtigen. Dieser Guide hilft Ihnen, die Herausforderungen von LPDDR4-Design zu lösen.

Read now