digital-transformation-product-development-zuken-1280x620-1-1024x496

Das Steuern von Systems of Systems mit GENESYS

Die gewünschten Ergebnisse erzielen
Menu

Den Welleneffekt kontrollieren

Das Management von Systems of Systems (SoS) ist im 21. Jahrhundert zu einer entscheidenden Herausforderung geworden. Sowohl der einzelne Systemingenieur als auch die Organisation müssen in einem größeren Kontext mit konkurrierenden Interessen, verschiedenen Zuständigkeiten und unterschiedlichen Lebenszyklen arbeiten.

Bei so vielen sich „Zahnrädern“, die sich gleichzeitg drehen, und einem komplexen Geflecht von Beziehungen ist eine herkömmliche ganzheitliche Analyse durch Systemtests bestenfalls schwierig und oft ein sinnloses Unterfangen. GENESYS gibt Ihnen die Werkzeuge an die Hand, die Sie benötigen, um kompetent durch diese komplexe Umgebung zu steuern und die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Genesys_waves-43-427x320
Genesys_glasses-woman-programming-pixabay
Mit Vitech GENESYS können Sie auf jeder Abstraktionsebene effektiv arbeiten

Skalieren und Anpassen der Abstraktionsebene

Ausgefeilte Feinheiten in Software- und Hardware sind der Schlüssel zur Erstellung detaillierter Spezifikationen. Diese Nuancen jedoch auf der System-of-System-Ebene zu erzwingen, ist im besten Fall störend, im schlimmsten Fall irritierend.

Das Arbeiten in der allgemeinen Sprache der Systeme ermöglicht es, effektiv mit Komplexität und Abstraktion in der SoS-Umgebung umzugehen. Vitech GENESYS bietet die Möglichkeit, auf jeder Abstraktionsebene effektiv zu arbeiten – ob Systems of Systems, Enterprise oder Produkt – und bei Bedarf nahtlos zwischen diesen Ebenen zu springen.

Die Mission im Visier

Genauso wie ein effektives Systems Engineering nach den richtigen Anforderungen verlangt, braucht ein effektives Systems of Systems Engineering ein richtige Strategie-Verständnis. Unabhängig davon, ob der Fokus auf einer dauerhaften Leistungsfähigkeit, einer bestimmten Mission oder einer Unternehmensstrategie liegt, ist es wichtig, den richtigen Kontext festzulegen, um das Problem richtig zu definieren und die Ausrichtung einzuhalten.

Unabhängig davon, ob Sie ausschließlich im Bereich Mission Engineering arbeiten oder ob Sie Mission und SoS-Engineering zu einem Gesamtbild zusammenführen wollen, das System-Metamodell von GENESYS hilft bei der Erfassung, Analyse und Verwaltung der Informationen, die zum Verständnis von Problem und Lösung notwendig sind.

Genesys_embrace-mission-engineering
System-Metamodell hilft bei der Erfassung, Analyse und Verwaltung der Informationen, die zum Verständnis von Problem und Lösung notwendig sind.
Genesys_evolved-SoS
Mit GENESYS können Sie Modelle auf Systemebene verbinden und simulieren, um das Verhalten über die Zeit zu beobachten

Abhängigkeiten erkennen

In der Welt der Systems of Systems mit unterschiedlichen Lebenszyklen und Zuständigkeiten ist ein gutes Schnittstellenmanagement entscheidend. Aber der Erfolg von Systems of Systems erfordert mehr als die Kontrolle über statische Schnittstellen. Es erfordert ein tieferes Verständnis der dynamischen Interaktionen – zwischen Systemen, im größeren SoS-Zusammenhang und mit Organisationen. Basierend auf einem bewährten Metamodell, das die Verhaltens- und physische Architektur in Einklang bringt, hilft Ihnen die Vitech-Software bei der Analyse und Kontrolle von Interaktionen, Schnittstellen und Abhängigkeiten.

Portfolio Management

Ein effektives Portfoliomanagement erfordert ein Verständnis der Mission und der zugehörigen Systeme, um sicherzustellen, dass die erforderlichen Ressourcen ohne Unterbrechungen oder unbeabsichtigte Folgen bereitgestellt werden. Ein gutes MBSE ermöglicht es, eine fundierte Portfolio-Entscheidung zu treffen, angepasst an sich über Zeit verändernde Kosten-, Termin- und Systembeschränkungen.

GENESYS ermöglicht ein ganzheitliches Bild von Interaktionen, Systemen und deren geplanter Entwicklung, sowie einer Vielzahl von Abhängigkeiten – sowohl zwischen den Systemen selbst als auch zwischen Organisationen, wenn Systeme modernisiert, ersetzt oder außer Betrieb genommen werden.

Genesys_execute-portfolio-management
GENESYS ermöglicht ein ganzheitliches Bild von Interaktionen, Systemen und deren geplanter Entwicklung
Genesys_define-track-manage
GENESYS verhindert Fehler auf der Systemebene und erhöht die Geschlossenheit und das Zusammenspiel auf der System of Systems (SoS)-Ebene

Das Zusammenspiel der Modelle verbessern

Modelle sind Annäherungen an die Realität und ermöglichen es, Kommunikations- und Konstruktionsanforderungen zu erfüllen. Für eine gegebene Konstruktionsaufgabe ist es wichtig, sicherzustellen, dass ein bestimmtes Modell für den  vorgesehenen Zweck geeignet ist, aber ein effektives Systems of Systems Engineering erfordert mehr als das.

Aufbauend auf einem etablierten System-Metamodell mit starker Systemsemantik eliminiert GENESYS Fehler auf der Systemebene und erhöht die Geschlossenheit und das Zusammenspiel auf der System of Systems (SoS) Ebene, wodurch das Projektrisiko reduziert und die Erfolgswahrscheinlichkeit erhöht wird.

Erfahren Sie, wie Sie von GENESYS profitieren können

Erhalten Sie eine auf Ihre Unternehmensanforderungen zugeschnittene Demo.
Evaluierungsanfrage für GENESYS

Ressourcen zum Thema

  • Webinare
Mai 30, 2022
Eine Einführung in das Arbeiten mit einem MBSE-System anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels

Anhand eines konkreten Fallbeispiels erfahren Sie, wie mit Hilfe der neu in das Zuken Produktprogramm aufgenommenen MBSE-Software GENESYS Anforderungen und Informationen zu einem Projekt erfasst und an die verschiedenen Mitglieder konsistent dokumentiert und kommuniziert werden können

Jetzt anschauen
  • Webinare
Juli 09, 2021
Die digitale Transformation des Engineerings und die Rolle von MBSE

Ein Best-in-Class Ansatz für eine direkte Rückverfolgbarkeit zwischen elektronischen und mechanischen Designs auf der Ebene des Detail-Designs und der Prozessebene

Jetzt ansehen
  • Whitepaper
Januar 29, 2021
Einführung in Model-Based Systems Engineering (MBSE)

Diese Einführung in MBSE von Vitech erklärt die elementaren Prinzipien von MBSE auf eine Art und Weise, von der Neueinsteiger und erfahrene Praktiker gleichermaßen profitieren.

Read now
Eine Orientierungshilfe zum Verständnis der in MBSE verwendeten Konzepte und Definitionen
  • Webinare
Januar 25, 2021
Schlüsselstrategien für eine erfolgreiche Digitalisierung heute

Laut einer aktuellen Studie verfolgen oder entwickeln 70% der Unternehmen eine Strategie zur digitalen Transformation, 7% sind der Meinung sie haben das bereits erfolgreich umgesetzt und 70% dieser Strategien scheitern am Widerstand der Belegschaft. - In diesem Webinar erfahren Sie wie Sie IT-Digitalisierungsprojekte in Engineering und Produktion zielorientiert angehen können.

Read now

Blogposts zum Thema

  • Blog
Dezember 06, 2021
Bonjour GENESYS: Model-Based Systems Engineering auf französisch

Im heutigen Blogbeitrag geben wir einen spannenden Einblick in das 2021 R2 Release von GENESYS, der neuesten Version unserer modellbasierten Entwicklungsplattform für Systems Engineering inklusive neuer Sprachoption und API.

Read now
  • Blog
November 30, 2021
Mit dem "fliegenden Auto" unsere Gesellschaft verändern

Die Aussicht auf fliegende Autos wird heute zunehmend als Lösung für verschiedene Probleme gesehen, wie z. B. die Verkehrsüberlastung in den Städten und den Transport von Personen und Gütern in Bergregionen oder zu entlegenen Orten. Während die großen Automobil- und Flugzeughersteller auf der ganzen Welt einen Markt nach dem anderen erschließen, versucht ein aus einer Universität hervorgegangenes junges Start-up, diesen zunehmend wettbewerbsintensiven Markt herauszufordern.

Read now
  • Blog
November 11, 2021
Looking forward to the Annual Systems Engineering Conference

Alex Grove, Account Manager at Zuken, talks about his personal MBSE journey, what his customers experience when embarking on such a journey, and the upcoming Annual Systems Engineering Conference.

Read now
  • Blog
Januar 14, 2021
Mit System-Simulation Probleme frühzeitig erkennen und beheben

Viele Industrieunternehmen nutzen Systems-Engineering-Ansätze, um die Komplexität heutiger Produkte in den Griff zu bekommen. Die System-Simulation ist eine Schlüsselkomponente dieser Ansätze.

Read now
  • Blog
Januar 07, 2021
Fachbereichsübergreifendes Co-Design

Viele Unternehmen haben mit der steigenden Komplexität der heutigen intelligenten, vernetzten Produkte zu kämpfen. Solche Produkte umfassen viele technische Disziplinen und erfordern mehrere Prototyping- und Testrunden.

Read now
  • Blog
Dezember 03, 2020
Der Digital Thread für elektrische Systeme

Angesichts der zunehmenden Komplexität von Elektronik und elektrischen Systemen brauchen Ingenieure einen vollständigen Datensatz, um einen Einblick in die verschiedenen Prozesse und Funktionen des Produkts zu erhalten. Einfach ausgedrückt: Sie benötigen einen digitalen roten Faden für elektrische Systeme.

Read now

Haben Sie eine Frage? - Kontaktieren Sie Zuken

Für weitere Informationen darüber, wie Zuken Ihren Designprozess unterstützen kann, kontaktieren Sie Zuken
Kontaktieren Sie uns