Sichere Bereitstellung von Designdaten im erweiterten Unternehmen

On-demand webinar

Angesichts eines immer härteren Wettbewerbs liegen die Geheimnisse hinter dem Wettbewerbsvorteil ihres Produkts in der Design-IP. Aber die meisten Unternehmen haben wenig oder gar keine Sicherheitskonzept für ihre Designdaten. Mit zunehmender Globalisierung des Produktdesigns wird der IP-Schutz immer schwieriger. Unternehmen mit ITAR-Design-Inhalten sind mit nationalen Sicherheitsbedenken konfrontiert. Die Einrichtung eines geregelten Design- oder IP-Zugangs auf Einzel- oder Teambasis ist heute in vielen Designumgebungen vielfach nicht gegeben.

In diesem Webinar untersuchen wir die Probleme der Design-Datensicherheit und erläutern einige der heute verfügbaren Lösungen. Zu den Themen zählen unter anderem ein projektorientierter Designansatz, die Beschränkung der Benutzersicht auf Bibliotheks- und Designebene sowie die physische Lokalisierung von IP.

Inhalt – in englischer Sprache

  • Beschränkung des Benutzerzugriffs auf Projekte, Bibliotheken oder Konstruktionsdaten
  • Ansätze zur Absicherung von board-basierten IP- oder Funktionsblöcken
  • Verfolgung von IP- oder ITAR-Inhalten vom Design bis zur Fertigung
  • Beschränkung des Zugriffs Dritter auf Projekte oder Konstruktionsdaten
  • Physische Einschränkung des Standorts von IP bei der Arbeit in einem globalen Designprozess

Zielgruppe

  • Projektleiter
  • Konstrukteure
  • Entwicklungsleiter
  • Produktmanager

Zum Webinar

Bitte füllen Sie das Formular aus. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit einem Link zum Anschauen dieses Webinars.