Vitech - A Zuken Company

Zuken Tochtergesellschaft Vitech ernennt Enrique Krajmalnik zum neuen CEO

Menu

München und Westford MA, USA, 01. Februar 2022 – Zuken gibt die Ernennung von Enrique Krajmalnik zum CEO der US-amerikanischen Vitech Corporation bekannt. Das Unternehmen wurde im Jahr 2019 von Zuken übernommen. Vitech ist ein weltweit führender Anbieter von Model-Based Systems Engineering (MBSE) und digitalen Engineering-Lösungen.

Enrique-Krajmalnik-300x296

Krajmalnik kam 2020 als Vice President of Business Development zu Zuken USA und übernahm anschließd die Position des Chief Operating Officer bei Vitech. Krajmalnik verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Senior Management und in der strategischen Planung, u. a. als Chief Technology Officer bei No Magic, Inc. wo er eine Produktstrategie verantwortete, die zwischen 2014 und 2020 ein erhebliches jährliches Wachstum ermöglichte.

Krajmalnik sagte zu seiner Ernennung zum CEO von Vitech: „Vitech ist als Teil der weltweit tätigen Zuken-Unternehmensfamilie hervorragend positioniert, um einen wachsenden Markt mit innovativen MBSE-Lösungen zu bedienen. MBSE einem breiteren Kundenkreis zugänglich zu machen, wird der Schlüssel zu unserem langfristigen Erfolg sein.“

Jinya Katsube, President und Representative Director von Zuken, fügte hinzu: „Wir befinden uns derzeit in einer entscheidenden Phase bei der Entwicklung praxisorientierter MBSE-Lösungen, die unseren Kunden helfen, die digitale Transformation (DX) als Kernkompetenz von Zuken zu verwirklichen. Die gesamte Zuken Unternehmensgruppe wird alles tun, um den neuen CEO nach Kräften zu unterstützen.“

###

Vitech – ein Unternehmen der Zuken Gruppe

Seit mehr als 25 Jahren bietet Vitech Fachwissen im Bereich Systems Engineering in Form von Dienstleistungen, Schulungen und Produkten zur Verwaltung komplexer Systeme für Behörden, Unternehmen und Universitäten auf der ganzen Welt. Die Software GENESYS™ von Vitech umfasst die ganzheitlichen Aspekte des Systems Engineering einschließlich der kritischen Zusammenhänge und Systeminteraktionen. Weitere Informationen finden Sie unter www.vitechcorp.com.