Zuken India – neue Tochtergesellschaft in Indien

Zuken gründet Tochtergesellschaft in Indien

23. April 2015 – München und Westford, MA (USA) – Zuken hat eine neue Tochtergesellschaft mit Sitz im indischen Bangalore im Bundesstaat Karnataka gegründet: Zuken India Private Limited.

Zuken India
Zuken India Office in Bangaluru

Indien hat 1,25 Mrd. Einwohner und will durch Unterstützung ausländischer Investitionen, den Aufbau einer sozialen Infrastruktur und Branchenwachstum mehr Arbeitsplätze schaffen. Ziel ist ein schnelles Wirtschaftswachstum durch Anreize zur Ausweitung in verschiedenen Branchen. Dabei setzt der Staat insbesondere auf gezielte Maßnahmen in der produzierenden Industrie, die darauf ausgerichtet sind, Indien in der Zukunft nicht nur als Markt, sondern auch als Forschungs- und Entwicklungsstandort zu etablieren. Es wird erwartet, dass künftig eine wachsende Anzahl von indischen und ausländischen Unternehmen neue Produkte mithilfe modernernster Elektroniktechnologie im Land entwickelt.

Erweiterte Vertriebs- und Servicekapazitäten für Technologieunternehmen

Bisher hat Zuken seine Software für die elektronische Design-Automation (EDA) den Kunden in Indien über Partner vor Ort zur Verfügung bereitgestellt. Durch Zuken India ist das Unternehmen jetzt in der Lage, modernste Lösungen für die Entwicklung von elektronischen und elektrotechnischen Produkten mit einem Service bereitzustellen, der noch näher am Kunden ist.

Dazu Jinya Katsube, COO und Representative Director bei Zuken: „Indien ist ein wichtiger Markt für Zuken, da hier viele erfolgreiche Unternehmen und Forschungsinstitute der Luft- und Raumfahrt und der Automobilbranche ansässig sind. Wir nutzen nicht nur unsere Ressourcen in Japan, sondern unser weltumspannendes Netzwerk, um Zuken India dabei zu helfen, die Anforderungen der Kunden vor Ort zu erfüllen.“

Ramkumar G, Sales Manager bei Zuken India, verfügt über langjährige Erfahrung im Aufbau von Geschäftsbeziehungen mit Technologieunternehmen in Indien. „Zuken India soll einmal zu den angesehensten Unternehmen für elektronisches Design in Indien zählen.“

Zuken India im Überblick

Unternehmensname: Zuken India Private Limited
Gegründet am: 6. März 2015
Standort: Bangalore, Indien
Geschäftsführer: Masaaki Akahane, Isao Nara, Amit Sachdev
Einlagekapital: 711.718 Euro
Kapitalquote: Zuken Inc. 51 %, Zuken Singapore Pte. Ltd. 49 %
Haupttätigkeitsbereich: Vertrieb und Service für Engineering-Lösungen EDA-Lösungen

Weitere Informationen finden Sie unter www.zuken.com

Related stories
  • Blog
April 15, 2021
Tech Tip: 3D Kollisions- und Abstandsprüfungen im Multi-Board Design

Die Überprüfung auf potenzielle elektromechanische Kollisionen wird normalerweise eher im mechanischen Umfeld durchgeführt. Die Verlagerung der Prüfung in den elektrischen Bereich während der Komponentenplatzierung kann jedoch dazu beitragen, ein zuverlässigeres Produkt zu entwickeln. In Design Force gibt es integrierte Checks, die den Entwurf auf Kollisionen und Abstandsvorgaben prüfen.

Read now
  • Blog
April 08, 2021
EMV-gerechtes Leiterplattendesign: Alles andere als schwarze Magie

EMV Probleme sind in der Leiterplatten-Konstruktionspraxis oft dafür verantwortlich, dass Re-Design-Zyklen notwendig werden. Aufgrund von immer kürzer Innovationszyklen von z.B. Mobiltelefonen oder IoT Applikationen wie Fitness-Trackern und vielen weiteren Elektronikprodukten sind diese zeitintensiven Re-Design-Zyklen unbedingt zu vermeiden.

Read now
  • Presse-Information
März 29, 2021
Vorkonfigurierte Lösung für die Verwaltung von Elektro- und Fluid-Projekten

Mit dem DS-E3 StarterPackage stellt Zuken einen vorkonfigurierten Funktionsumfang seiner Datenmanagement Software DS-E3 vor, der speziell auf die Verwaltung von E3.series Projekten ausgelegt ist.

Read now
  • Blog
März 26, 2021
Meet Our People: Yuri, Assistant Marketing Manager

Meet Yuri Saito. She joined Zuken in April 2018, after working for a Kyoto-based system integration company for almost 20 years. She is a working mom and a talented member of the marketing team based at Zuken headquarters in Yokohama, Japan.

Read now