Meet our People: Bob Prosser, Site Services Controller

Menu

Darf ich vorstellen: Bob Prosser. Er ist seit Juni 1981 bei Zuken. Damals hieß das Unternehmen noch Racal Redac und hatte seinen Sitz in Tewkesbury, Gloucestershire. Er ist ein Facility Manager mit einer Leidenschaft für Problemlösungen und auch ein Teilzeit-Weihnachtsmann. Kürzlich nahm er sich die Zeit, mit mir über seine langjährigen Erfahrungen bei Zuken zu sprechen.

Ich bin der Facility Manager unserer britischen Niederlassung und kümmere mich um die Gebäudeinfrastruktur, Anlagen, Systeme und Dienstleistungen. Facility Management ist ein anspruchsvoller und dynamischer Bereich, der sowohl technisches und operatives Wissen als auch großes maß an Kommunikationsfähigkeit erfordert.

Meet-Our-People-Bob-Prosser-1-300x300Ein großer Teil der Arbeit und der Projekte wird von externen Auftragnehmern ausgeführt und hängt von einer guten Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Abteilungen wie IT, HR und Finanzen ab.

Es gibt keinen typischen Tag, und das macht meine Arbeit so interessant. Jeder Tag kann eine neue Herausforderung bringen, etwas zu reparieren, ein Problem zu lösen oder etwas zu planen. Seit 1981 gibt es wahrscheinlich keine zwei Tage, die gleich sind! Perfekt für jemanden wie mich, der eine Leidenschaft für Tüfteln und strategische Planung hat.

Ein besonderes Projekt

Die kürzliche Renovierung des Bürogebäudes ist ein Projekt, das ich nie vergessen werde. Das Vorhaben umfasste den kompletten Austausch der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlage sowie die Neugestaltung des Verkaufsraums und der Besprechungsräume. Der Zeitplan war bei diesem Projekt eine echte Herausforderung: Alle Arbeiten wurden nach dem Ende der Covid-Lockdown-Phase und vor der Rückkehr der Mitarbeiter in ihre Büros durchgeführt.

Imker und Weihnachtsmann

In meiner Freizeit züchte ich Bienen. Angefangen habe ich vor einigen Jahren mit zwei Bienenstöcken, die ich als Jubiläumsgeschenk nach 35 Jahren bei Zuken bekommen habe. Ein Fun Fact über Bienen: Sie kommunizieren durch Tanzen! Ihre Tanzbewegung heißt ‘waggle dance’. Dabei handelt es sich nicht wirklich um eine Tanzbewegung, sondern um eine clevere Art der Kommunikation, mit der sie ihren Artgenossen mitteilen, wo sie die beste Futterquelle finden. Zwei Jahre haben die Forscher der Universität Sussex gebraucht, um den waggle dance zu entschlüsseln.

Ich helfe auch bei der Verwaltung unseres Gemeindehauses und bin Mitglied des Verwaltungsausschusses. Ich gehe gerne mit meinem Sohn zum Tontaubenschießen und Ende November bis in den Dezember hinein habe ich alle Hände voll zu tun, wenn ich meinen roten Anzug und die Mütze heraushole und in Grundschulen und Kindergärten auftrete.

Lilli Schuetze
Lilli Schuetze
Content Marketing Manager
Lilli is a Content Marketing Manager at Zuken Europe. Her responsibilities include public relations, content management, social media, and graphic design where she thrives on creative projects. In her spare time, she enjoys playing golf and running.
wp-header-1920x844-artificial-intelligence-510x310
  • Blog
Mai 06, 2024
Abhilfe für den Fachkräftemangel im PCB-Design durch KI

Angesichts des Fachkräftemangels in vielen Branchen finden sich immer mehr Ingenieure in Positionen wieder, die Fähigkeiten erfordern, für die sie nicht speziell ausgebildet wurden. Was wäre, wenn wir diese Lücke mit Hilfe der KI-Technologie schließen könnten? Erfahren Sie mehr.

Read now
Centralized computers controlling decentralized production with industry 4.0 and digital transformation
  • Blog
April 04, 2024
Industry 4.0: Wurde die Vision zur Realität?

Als das Konzept Industrie 4.0 erstmals im Jahr 2011 vorgestellt wurde, fand es schnell weltweites Interesse, warf aber auch viele Fragen auf. Mehr als ein Jahrzehnt später ist diese Vision immer noch auf dem Weg zur vollständigen Umsetzung. Wo stehen wir also heute?

Read now
wp-header-1920x844-interdisciplinary-product-mbse-510x310
  • Blog
März 26, 2024
Disziplinübergreifendes Arbeiten mit Produktmodellen und MBSE

Nahezu jedes technische Produkt, das wir heute benutzen, ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Designdisziplinen: Mechanik, Elektronik und Software arbeiten zusammen, um die Funktionen des Produkts zu erfüllen. Echte Innovation geht jedoch über die reine Datenintegration hinaus - sie lebt von Produktmodellen und MBSE. Vereinfachen Sie die Entwicklung komplexer Produkte mit MBSE. Lesen Sie in unserem Blog, wie das geht.

Read now
A diagram showcasing how the use of PLM can improve functionality, as was the case with Haulotte integrating Zuken's E3.series
  • Blog
Februar 20, 2024
Das Potenzial von Product Lifecycle Management (PLM) gezielt nutzen

Product Lifecycle Management (PLM) ist ein Eckpfeiler zur Verbesserung der Produktentwicklung und der betrieblichen Effizienz und bietet einen umfassenden Ansatz zur Bewältigung der Komplexität der modernen Fertigung. Lesen Sie in unserem Blog mehr über Strategien für eine effektive PLM-Integration.

Read now