Kent McLeroth wird neuer President und CEO bei Zuken USA

Kent McLeroth wird neuer President und CEO bei Zuken USA

4. August 2015 – München und Westford, MA (USA) – Zuken Americas hat Kent McLeroth zum Chief Executive Officer ernannt. McLeroth kam 1995 zu Zuken USA und war bisher Vice President für Systems Engineering.

Kent ist seit mehr als 25 Jahren in der EDA Industrie tätig und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Elektronikentwicklung und im Product Lifecycle Management (PLM). Für seine neue Aufgabe bringt er umfangreiche Branchenkenntnisse und Führungsqualitäten mit. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Kent und den weiteren Ausbau unserer Geschäftsaktivitäten in Amerika.

Jinya Katsube Zuken COO und Representative Director

Dazu McLeroth: „Mein erster Kontakt mit Zuken war als Kunde. Ich habe Hardware für ein großes Unternehmen in der Verteidigungsindustrie entwickelt. Von Zuken und insbesondere von der kontinuierlichen Innovation und den führenden Technologien war ich schon immer angetan.“

„Die Anwendungssuite für das produktzentrische Design sucht am Markt ihresgleichen und ist auch heute noch führend. Die modernen, integrierten Produkte erfordern in praktisch jeder Branche eine integrierte Entwicklungsmethodik, sei es im Fahrzeug- und Maschinenbau, in der Luft- und Raumfahrt oder in der Unterhaltungselektronik. Zuken erfüllt diese Anforderung. Es ist für mich eine Ehre, die Geschäfte in Amerika zu leiten und Zuken weiter wachsen und die Technologieführerschaft ausbauen zu sehen“, so McLeroth weiter.

McLeroth wird als CEO am Hauptsitz von Zuken USA in Westford (Massachusetts) tätig sein.

Weitere Informationen finden Sie unter www.zuken.com

Related stories
  • Blog
April 15, 2021
Tech Tip: 3D Kollisions- und Abstandsprüfungen im Multi-Board Design

Die Überprüfung auf potenzielle elektromechanische Kollisionen wird normalerweise eher im mechanischen Umfeld durchgeführt. Die Verlagerung der Prüfung in den elektrischen Bereich während der Komponentenplatzierung kann jedoch dazu beitragen, ein zuverlässigeres Produkt zu entwickeln. In Design Force gibt es integrierte Checks, die den Entwurf auf Kollisionen und Abstandsvorgaben prüfen.

Read now
  • Blog
April 08, 2021
EMV-gerechtes Leiterplattendesign: Alles andere als schwarze Magie

EMV Probleme sind in der Leiterplatten-Konstruktionspraxis oft dafür verantwortlich, dass Re-Design-Zyklen notwendig werden. Aufgrund von immer kürzer Innovationszyklen von z.B. Mobiltelefonen oder IoT Applikationen wie Fitness-Trackern und vielen weiteren Elektronikprodukten sind diese zeitintensiven Re-Design-Zyklen unbedingt zu vermeiden.

Read now
  • Presse-Information
März 29, 2021
Vorkonfigurierte Lösung für die Verwaltung von Elektro- und Fluid-Projekten

Mit dem DS-E3 StarterPackage stellt Zuken einen vorkonfigurierten Funktionsumfang seiner Datenmanagement Software DS-E3 vor, der speziell auf die Verwaltung von E3.series Projekten ausgelegt ist.

Read now
  • Blog
März 26, 2021
Meet Our People: Yuri, Assistant Marketing Manager

Meet Yuri Saito. She joined Zuken in April 2018, after working for a Kyoto-based system integration company for almost 20 years. She is a working mom and a talented member of the marketing team based at Zuken headquarters in Yokohama, Japan.

Read now