ZIW Deutschland 2020

Menu

Vortragsinhalte

Nutzung von Silicon Expert Libraries in CR-8000 und DS-CR

SiliconExpert liefert die relevanten Daten und Fakten, die erforderlich sind, um die Risiken in der Lieferkette zu beherrschen. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie SiliconExpert-Lösungen einsetzen können, um Risiken zu managen, Redesigns zu vermeiden und Probleme, die aus der Abkündigung von Bauteilen entstehen können, direkt aus der CR-8000-Umgebung zu erkennen und zu lösen.
– Vortrag in englischer Sprache –

SI/PI Analyse elektronischer Schaltungen - Grundlagen und Überblick über die Themen des Hands-On Trainings

Ralf Brüning, Product Manager, Senior Consultant High Speed Design Solutions, Zuken GmbH

Steigende Taktfrequenzen bei immer kleinen Abmessungen führen dazu, dass beim PCB-Layout die Einhaltung einer Vielzahl immer komplexerer Regeln einzuhalten sind.

In seinem Vortrag „SI/PI Analyse elektronischer Schaltungen mit CR-8000“, erläutert Ralf Brüning die physikalischen Grundlagen und zeigt, wie Zuken’s CR-8000 Entwicklungsumgebung dabei hilft, die damit verbundenen Anforderungen zu beherrschen

Automatisierte Platzieurung von Entkopplungskondensatoren in CR-8000

Prof. Antonio Orlandi, Università degli Studi Dell’Aquila

Entkopplungskondensatoren sind ein wesentliche Maßnahmen zur Reduzierung von transienten Störungen in Stromversorgungsnetzen; ihre Anordnung und ihre Parameter sind entscheidend für die Erreichung dieses Ziels.

Der Vortrag befasst sich mit der Optimierung der Entkopplungskondensatoren eines Stromversorgungsnetzes unter Verwendung eines Genetischen Algorithmus. Dabei werden insbesondere der Kapazitätswert und die Lage der Entkopplungskondensatoren optimiert, um eine Eingangsimpedanz unterhalb einer bestimmten Maske zu erhalten, in Kombination mit CR-8000, das zur Berechnung der Zielfunktion eingesetzt wird.

– Vortrag in englischer Sprache –

Systemintegration, Schnittstellen und anwenderspezifische Funktionen

Werner Rissiek, Head of Application Development

Manfred Vogt, Application Development Manager

Für die Integration unserer Lösungen in die digitale Prozesskette steht bei Zuken ein Team von erfahrenen Anwendungsentwicklern bereit.

Dieses entwickelt zusätzliche Funktionalität im Kundenauftrag, stellt aber auch lizensierte, für alle Kunden verfügbare Add-On Module bereit.

In dem Vortrag werden verfügbare Erweiterungen vorgestellt und der Ablauf einer kundenspezifischen Projektentwicklung erklärt. Der Vortrag richtet sich vor allem an Anwender, die den Wert ihrer CR-5000/CR-8000 durch Einbindung in ihre betrieblichen Abläufe steigern wollen.

Flexboard-Design mit Hilfe von Zonen in Design Force

Torsten Armerding, Application Engineer, Zuken GmbH

CR-8000 Design Force bietet umfangreiche Möglichkeiten der Darstellung und Bearbeitung von Flex- und Starr-Flex-PCBs. Besonders hilfreich ist die Definition von Zonen mit speziellen Vorgaben für die Gestaltung der flexiblen Bereiche.

Für die Kollisionsprüfung im Bauraum ist die Darstellung und Bearbeitung in 3D sehr hilfreich aber auch zwingend erforderlich. Diese und weitere Tipps erhalten Sie im Workshop Flexboard-Design mit Hilfe von Zonen in Design Force.

CR-8000 und DS-2 2020 - What's New?

Marcel Voges, Customer Support Engineer, Zuken GmbH

In dieser Präsentation werden die wichtigsten neuen Funktion der Release 2020 von CR-8000 und DS-CR im Detail vorgestellt und kommentiert.

Topologie-Generierung und Zuweisung mit Rule Stack Editor and Clearance Class Tool

Herbert Ritthaler, Solution Architect Electronic Design, Zuken GmbH

In Release 2019 von Design Force konnte durch die Vereinheitlichung der Constraint-Browser von Design Gateway und Design Force ein Front-Loading von Konstruktionsentscheidungen vom Layout ins Engineering erreicht werden.

Dadurch sind Hardware-Entwickler in der Lage, Topologievorgaben, Abstandsregeln und Spezifikationen für die konstruktive Auslegung von Differentialpaaren bereits im Stromlaufplan festzulegen.

Im Vortrag wird die Anwendung von Rule Stack Editor und Clearance Class in Verbindung mit dem Constraint-Browser Schritt für Schritt erläutert.

Details

Dauer: 05. Mai -13:00 – 06. Mai – 16:30
Location: Darmstadt, Deutschland
E-mail: ursula.necknig@de.zuken.com