E³.series Experience Days

Mit den Zuken Experience Days bietet Zuken kompakte Hands-on Workshops an, in denen Interessenten, die bisher noch keine praktische Erfahrung mit E³.series haben, sich unter Anleitung von professionellen Trainern ein Bild von dem Arbeiten mit E³.series machen können.

Im Rahmen der eintägigen, geführten Workshops haben die Teilnehmer die Möglichkeit, erste praktische Erfahrungen anhand von vorbereiteten Aufgabenstellungen zu sammeln. Die Teilnahme ist kostenlos*.

 

Kabelbaumentwicklung

 

Maschinen- und Anlagenbau

  • Schaltplanerstellung interaktiv Schritt für Schritt und unter Verwendung von vorhandenen Schaltungsbausteinen
  • Bearbeiten der Verbindungs- und Signallogik
  • Export von Verbindungsdaten aus E³.cable und Übergabe an MCAD mit E³.3DRouting Bridge
  • Erstellung der Dokumentation für die Kabelbaumfertigung mit E³.formboard
  • Hinzufügen von Kabelschutz- und Montagematerial
  • Dynamische Listenerstellung (Stückliste, Kabelliste, Verbindungsliste)
  •  

 

 
  • Schemaerstellung interaktiv Schritt für Schritt und unter Verwendung von vorhandenen Schaltungsbausteinen
  • Direkte Verbindung zwischen den Objekten von Stromlaufplan und Fluidplan
  • 2D / 3D Schaltschrankaufbau und EMV-gerechte Verdrahtung, Klemmleistenoptimierung
  • Ausgabe von Verdrahtungslisten und Daten für die Aderkonfektionierung und Schaltschrankbearbeitung
  • Bidirektionaler Datenaustausch mit SPS-Programmiersystemen
  • Versionierung und Dokumentation von Projektänderungen

Termine*

 

Termin*


*Bitte beachten: Die Workshops ersetzen nicht die umfassenden Schulungskurse für Anwender, die im Rahmen des Consulting, Schulungs- und Support-Angebots von Zuken angeboten werden.