PR Editor XR 2000

Voraussetzungen
Teilnehmer müssen über praktische Erfahrungen beim Leiterplattenentwurf verfügen.

Ziele
Dieser Kurs richtet sich an Anwender, die ihre Routing-Produktivität steigern, vorhandene Fertigkeiten weiterentwickeln und interaktive Routing-Methoden kennen lernen möchten.

Themenschwerpunkte

  • Systemübersicht, Menüs und Symbolleistenoptionen
  • Manuelle Entflechtung mithilfe des PR Editor und Analysen zur Entflechtbarkeit
  • Interaktives Autorouting, effektivere Nutzung des Tools
  • Autorouting-Strategien, Verschieben, Auftrennen und Neuverbinden
  • Routing-Algorithmen: Memory-Routing, River-Routing, Bus-Routing, Freehand-Routing, Multipass-Routing und Smooth-Routing
  • Kopieren und Einfügen von Routing-Gruppen
  • Erstellung und Speicherung von Bauteil-Footprints für optimales Routing in dichten Designs
  • Automatischer Prüfpunkt-Generator
  • Konturerstellung für Vorlagen, Platzhalter und Kupferfüllfläche
  • Prüfung aller verfügbaren Berichte
  • Arbeit mit CADSTAR-PCB-Attributen, wie z. B. net_via, net_testpoint, pin_routing, Netz- und Abstandsklassen

Kursdauer: 2 Tage

Anmerkungen
Geeignet für alle Anwender ohne Erfahrungen mit dem PR Editor.