Bibliotheksmanagement

Hauptprodukt

Optionale Erweiterungen

Alle Bibliothekserweiterungen sind kostenlos erhältlich.


CADSTAR Library Editor

Suchfunktion der CADSTAR-BauteilbibliothekCADSTAR Library Editor ist die Komplettlösung für das Erstellen und Bearbeiten von Symbolen, Footprints und Bauteildaten für das PCB-Design. Der nahtlos in CADSTAR integrierte Library Editor weist dieselbe Benutzeroberfläche und dieselben Konfigurationseinstellungen wie die anderen Anwendungen in der CADSTAR-Familie auf – für eine leichte Bedienung und zur Maximierung der Produktivität während der Produktentwicklung.

Im Mittelpunkt des CADSTAR-Design-Prozesses befindet sich die Bauteilbibliothek, die einen constraint-basierten Design-Prozess über die Entwicklung logischer Schaltungen bis hin zur Vorbereitung von Fertigungsdaten für Leiterplatten unterstützt. CADSTAR Library Editor stellt die kritischen Teileinformationen und -attribute bereit, die in jeder Phase des Design-Prozesses erforderlich sind. Die Daten der Bauteilbibliothek können entweder in einer logischen Bibliothek gespeichert oder zu einer ODBC-kompatiblen Datenbank hinzugefügt werden, um die Integration mit einer technischen Datenbank einer Arbeitsgruppe, einem MRP-System auf Unternehmensebene oder einem PDM-System zu unterstützen.

CADSTAR Library Editor – Teiledefinitionen erstellen (Teil 1/2)

CADSTAR Library Editor – Teiledefinitionen erstellen (Teil 2/2)

Vorteile und Funktionen

  • Schnelle Bauteilerstellung anhand integrierter logischer und physischer Bibliotheksassistenten
  • Automatische Versionsprüfung für Symbole Komponenten und Bauteile
  • Automatische Partitionierung von Symbolen und Gattern durch FPGA-Importpaket
  • Flexible Architektur, die die enge Integration mit vorhandenen PLM-, PDM-, MRP- und anderen IT-Infrastrukturen ermöglicht
  • Verwaltung der Obsoleszenz von Bauteilen durch integriertes „Part Acceptance“-System
  • Erfüllung herstellerspezifischer Anforderungen durch die Definition unbegrenzter alternativer Footprints für jede Teilenummer
  • Einbeziehung von Dokument- und URL-Pfaden für den einfachen Zugriff auf Dokumentationen und Datenblätter
  • Optimierung nachgeordneter Suchvorgänge und Erstellung von Berichten durch Unterstützung für benutzerdefinierte Attribute
  • Schnellere Bauteilsuche – Kein Bauteilindex erforderlich
  • Bearbeitung/Speicherung einzelner Bauteile (anstelle der Bearbeitung/Speicherung der gesamten Bauteilbibliothek)
  • Zugriff auf Online-Bibliothek mit 250.000 Bauteilen für Verkürzung des Zeitaufwands für Bibliothekspflege

ODBC-konform

Sollen CAD-Daten in die technische Datenbank integriert werden, unterstützt CADSTAR den Zugriff auf jede ODBC-konforme Datenquelle und ermöglicht dadurch Verknüpfungen zu den neuesten Firmendaten sowie parametrische Suchläufe zur Lokalisierung des richtigen Teils unter Anwendung einer Reihe von Attributen. Bibliotheksattribute helfen je nach Bedarf bei der Suche und Pflege der Versionsprüfung, der Verfolgung von planbaren Erneuerungen, der Integration von Verknüpfungen in Datenblätter und Websites und der Hinzufügung benutzerdefinierter Felder. Die Bauteilbibliothek kann in jeder ODBC-konformen Datenbank gespeichert werden und ermöglicht die Integration in die Entwicklungs- oder MRP-Systeme.

Laden Sie für eine vollständige Beschreibung von CADSTAR Library Editor das Datenblatt herunter.

Download

 


Optionale (kostenlose) Erweiterungswerkzeuge für Library

Web Part Search

CADSTAR now includes a web part search function which allows engineers to search online part information directly from within the design tool, from partners such as SamacSys, Digi-Key, and more.

SamacSys-Bibliothek

PCB-Bauteilbibliotheken von SamacSys sind Echtzeit-Bibliotheken mit mehr als 7 Millionen kostenlosen, qualitativ hochwertigen PCB-Symbolen und -Footprints für CADSTAR. Die Bibliothek enthält qualitätsgeprüfte Bauteile nach IPC-Standard anstelle von statischen Dateien, die schnell veralten.

CADSTAR-Bibliotheken

Zuken bietet Ihnen eine kostenlose Online-Bibliothek mit mehr als 250.000 Teilen führender Anbieter wie Actel, Analog Devices, Intel, Texas und Zetex.