Meet our People: Alexandra, Office Assistant

Menu

Alexandra hat vor fast 10 Jahren bei Zuken angefangen als sie nach ihrer Babypause einen Job suchte, bei dem sie Arbeit und Kind unter einen Hut bringen kann. Sie hat sich die Zeit genommen mir ihre Geschichte zu erzählen.

Als mein Sohn älter wurde, konnte ich meine Stunden aufstocken und mehr Verantwortung übernehmen. Ich erstelle Angebote für unsere Sales Manager in der Schweiz und in Polen. Ich bearbeite Bestellungen und erstelle Rechnungen. Parallel dazu kümmere ich mich um alles, was im Büroalltag anfällt. Ich unterstütze auch das Marketing für unsere Events in der Schweiz und organisiere Schulungen und Trainings für unsere Kunden.

Mein Arbeitstag beginnt um 8 Uhr im Büro. Zuerst lese und beantworte ich alle E-Mails, und zwischendurch gönne ich mir eine Tasse Kaffee und ein kurzes Schwätzchen mit meinen Kollegen. Danach werden Angebote erstellt und Aufträge bearbeitet. Für einen reibungslosen Ablauf organisiere und manage ich die dafür notwendige interne Kommunikation. Anschließend hole ich die Post und gehe alle Rechnungen und Briefe durch.

Außerdem bediene ich auch die Telefonzentrale. Dieser Aufgabenbereich ist recht umfassend. Gerade als Erstkontakt am Telefon kann ich meine Stärken einbringen und den Kunden helfen, die richtige Lösung zu finden.

Respekt und Vertrauen

Da ich eine zentrale und koordinierende Rolle im Team einnehme, bin ich täglich in viele verschiedene Aufgaben involviert, was meine Arbeit sehr abwechslungsreich macht. Ich arbeite gerne mit meinen Kolleginnen und Kollegen zusammen und schätze das Vertrauen und den Respekt, den ich von ihnen erhalte.

Zum Mittagessen gehe ich meistens nach Hause, da mein Sohn dort auf mich wartet. Ich genieße es sehr in meiner Mittagspause etwas Zeit mit meiner Familie zu verbringen.

Meine Hobbys sind vielfältig und reichen von schwimmen über Snowboarden bis hin zum Reiten und Krafttraining. Im Moment verbringe ich viel Zeit im Stall, um meinen Friesen zu einem Reitpferd auszubilden. Aber auch das Kochen macht mir sehr viel Spass und so zaubere ich viele ketogene Gerichte.


Did you enjoy this post? Meet some of our other team members: Mark, Lilli, TarasGeo, and Tom.

Lilli Schuetze
Lilli Schuetze
Technical Marketing Content Author
Lilli Schuetze is a Technical Marketing Content Author, blogging about the world of electrical and electronic design. At Zuken she is responsible for a variety of different digital marketing activities, such as content creation, search engine and social media marketing. She loves spending time outdoors, hiking, camping and exploring.
  • Presse-Information
März 04, 2021
Zuken erweitert Portfolio mit GENESYS MBSE-Software

Model-Based Systems Engineering stellt die Digital-Engineering-Strategie von Zuken auf eine neue Basis -- Im Zuge der Übernahme des US-amerikanischen MBSE-Spezialisten Vitech Corporation und der Gründung von Zuken Vitech im Jahr 2019 hat Zuken nun offiziell die GENESYS MBSE 2.0-Technologie von Vitech in sein europäisches Vertriebs- und Serviceportfolio aufgenommen.

Read now
  • Blog
Februar 23, 2021
Meet our People: Oliver Hechtl, Head of Strategic Data Management and Integration

Oliver is part of the “Technical Competence Center”- a team within Zuken Europe that is responsible for the deployment and maintenance of Zuken solutions in the field.

Read now
  • Webinare
Februar 17, 2021
Smart Cabinet Building: Aufgabenorientierte Auslegung von industriellen Montagearbeitsplätzen und Arbeitsabläufen

Erfahren Sie in diesem Webinar von unserem Partner Timo Tessin von Armbruster Engineering, wie Sie Arbeitsplätze im Allgemeinen, aber auch für den Bereich Schaltschrankbau im Speziellen auslegen können und worauf Sie achten sollten.

Read now
LIVE Webinar - Mittwoch, 31.03.2021 - 10.00 Uhr CET
  • Blog
Februar 11, 2021
MBSE in der digitalen Transformation von Elektrotechnik und Elektronik

Die digitale Transformation der Produktentwicklung gewinnt zunehmend an Fahrt. Um mit diesem Megatrend Schritt zu halten, ist es notwendig, rechtzeitig innovative Prozess- und Geschäftsmodelle auszuloten und schrittweise umzusetzen. MBSE kann helfen, das Risiko bei der Entwicklung und Verifizierung digitaler Prozessmodelle zu minimieren und somit das Risiko von IT-Implementierungsprojekten zu minimieren.

Read now